thumbnail Hallo,

Der ehemalige Leverkusener Dimitar Berbatov hat bei Manchester United kaum Chancen auf Einsatzzeiten und steht Medienberichten zufolge daher vor einem Wechsel zu Florenz.

Manchester. Ex-Bundesligaprofi Dimitar Berbatov steht Medienberichten zufolge unmittelbar vor einem Wechsel zum AC Florenz. Der Stürmer von Manchester United hat nach der Verpflichtung von Robin van Persie kaum Chancen auf einen Stammplatz.

„Transfer bald bekannt geben“

Eine Quelle, die Berbatov sehr nahe steht, sagte gegenüber The Guardian: „Florenz hat die persönlichen Konditionen mit Dimitar akzeptiert und sie werden den Transfer bald bekannt geben.“

„Nur Lügen und Spekulationen“

Berbatov selbst meinte jedoch auf seiner Facebook-Seite: „Bitte lest nicht, was in den Zeitungen steht. Nur Lügen und Spekulationen im Moment...“

Berbatov, der von 2001 bis 2006 für Bayer Leverkusen stürmte und in dieser Zeit 69 Treffer erzielte, wechselte 2008 für 38 Millionen Euro von Tottenham Hotspur zu Manchester.

Hervorragende Trefferquote

Der Ex-Leverkusener ist Rekordtorschütze der bulgarischen Nationalmannschaft. In 78 Spielen für sein Land erzielte er 48 Tore. Bei Manchester wurde er in der Saison 2010/11 gemeinsam mit Carlos Tevez Torschützenkönig der Premier League mit 21 Toren. In der vergangenen Saison kam er jedoch nur noch zwölf Mal zum Einsatz, erzielte im Schnitt aber alle 74 Minuten einen Treffer.

EURE MEINUNG: Was haltet Ihr von Berbatov?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig