thumbnail Hallo,

Der Kapitän vom 1.FC Köln wechselt in die Primera Division zu RCD Mallorca. Der Brasilianer soll für drei Jahre verliehen werden. Köln behält sich jedoch eine Option.

Köln. Der 1.FC Köln wird in der zweiten Fußball-Bundesliga ohne Pedro Geromel um den Aufstieg spielen. Der spanische Erstligist RCD Mallorca bestätigte den Transfer des Brasilianers via Twitter, gab jedoch keine genauen Details über den Wechsel bekannt.

Kapitän wird ausgeliehen

Der Innenverteidiger soll am Donnerstagmittag offiziell auf der Mittelmeerinsel vorgestellt werden. Nach spanischen Medienberichten wird der ehemalige Kölner Kapitän für drei Jahre an Mallorca ausgeliehen. Pro Jahr verdienen die Kölner angeblich eine Million Euro mit dem Transfer.

Option auf Rückkauf

Genaue Informationen gab es bislang von keinem der beiden Vereine. Am Ende jeder Saison sollen die Kölner jedoch über eine Vertragsklausel verfügen, um den Brasilianer zurück in die Domstadt zu holen. Mallorca verkaufte vor kurzem den Verteidiger Ivan Ramis an Wigan Athletic in die englische Premier League. Dessen Platz wird der Ex-Kölner wohl einnehmen.

Geromel nicht zu halten

Die Kölner hatten sich in der letzen Saison noch bemüht den Brasilianer zu halten und gaben ihm sogar das Kapitänsamt von Lukas Podolski. Nach dem Abstieg war der Weggang des Verteidigers anscheinend nicht mehr aufzuhalten. Die Option für einen Rückkauf könnte im Falle eines Wiederaufstiegs jedoch schnell gezogen werden.

Auftaktsieg für Mallorca

Die spanische Primera Divison startete am vergangenen Wochenende in die neue Spielzeit. Das neue Team von Geromel gewann den Auftakt gegen Espanyol Barcelona mit 2:1.

EURE MEINUNG: War es richtig Geromel ziehen zu lassen und kommt er im Falle des Wiederaufstiegs zurück?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Umfrage des Tages

Wer ist in dieser Saison stärker einzuschätzen?

Dazugehörig