thumbnail Hallo,

Der erfahrene Defensivspieler hat eine Rückkehr zur Amsterdam ArenA vollzogen, nachdem er den Verein vor sechs Jahren verlassen hat, um mehr Einsatzzeit zu erhalten.

Amsterdam. Ajax Amsterdam hat auf der vereinseigenen Internetseite bekannt gegeben, dass sie den Wechsel von Niklas Moisander vom AZ Alkmaar für eine vermutliche Ablösesumme in Höhe von 3 Millionen Euro realisiert haben.

Drei-Jahres-Vertrag für Moisander


Der finnische Nationalspieler hat einen Drei-Jahres-Vertrag beim niederländischen Meister unterschrieben.
Der Amsterdamer Großklub war auf der Suche nach defensiven Verstärkungen, nachdem Jan Vertonghen zu den Tottenham Hotspur gewechselt ist. Cheftrainer Frank de Boer hat nun den Linksfuß verpflichtet, den er bereits vorher im Auge hatte.

Entwicklung soll fortgesetzt werden

Von De Telegraaf wird Moisander mit den Worten zitiert: „Ich möchte meine Entwicklung weiter fortführen, und Ajax benötigte nach dem Abschied von Vertonghen einen neuen Verteidiger. Ich weiß, dass es nicht einfach werden wird, in Jans Fußstapfen zu treten.“

Trainer de Boer macht Mut

„Frank de Boer glaubt, dass ich ein wichtiger Spieler werden kann - auch und gerade wegen meiner besonderen Fähigkeiten und meiner Erfahrung.” Der 26-jährige finnische Nationalspieler spielte schon zwischen 2003 und 2006 für Ajax, aber schaffte es nicht in die erste Mannschaft.

Vierter Neuzugang

Moisander ist die vierte Neuverpflichtung in dieser Transferperiode bei Ajax. Schon vorher stielte man die Verpflichtungen von Lasse Schöne, Ilan Boccara und Tobias Sana ein.

EURE MEINUNG: Kann Moisander bei Ajax Amsterdam Vertonghen vergessen machen?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig