thumbnail Hallo,

EXKLUSIV - Der italienische Rekordmeister geht davon aus, dass Bilbao ihre Forderungen für den Stürmer gar zurückschrauben wird, um einen Transfer zu realisieren.

EXKLUSIV
Von Romeo Agresti

Turin. Wie Goal.com exklusiv in Erfahrung brachte, sind die Verantwortlichen von Juventus Turin zuversichtlich, Stürmer Fernando Llorente vom diesjährigen Europa-League-Finalisten Athletic Bilbao für rund 20 Millionen Euro loszueisen.

Juventus auf Stürmersuche

Dass die „alte Dame“ nach einer Verstärkung für die Offensivabteilung sucht ist kein Geheimnis. Namen wie Edinson Cavani, Robin Van Persie und Fernando Torres wurden als potentielle Wunschobjekte gehandelt, zu einer Einigung kam es jedoch bei keiner der drei Personalien. Mit Fernando Llorente hofft man, nun doch noch den erhofften Torjäger verpflichten zu können.

Marotta optimistisch

Ursprünglich forderten die Basken rund 30 Millionen Euro für den Angreifer, dem in 236 Spielen im Trikot Bilbaos bislang 81 Tore gelangen. Juventus jedoch möchte nicht mehr als 18 Millionen Euro plus 2 Millionen Euro an Boni bezahlen.

Die Verantwortlichen von Juventus sind dennoch optimistisch, nachdem ein Telefonat zwischen dem Boss des amtierenden italienischen Meisters Giuseppe Marotta und Bilbaos Präsidenten Josu Urrutia positiv verlaufen war.

Transfer bald fix?

Nachdem der 1,95 Meter große, kopfballstarke Angreifer eine vorzeitige Vertragsverlängerung abgelehnt hatte, gilt ein Wechsel bis zum Ende der laufenden Transferphase als sehr wahrscheinlich, da er andernfalls nächstes Jahr ablösefrei zu haben wäre. Auch der Fakt, dass die Spanier Llorente nicht an einen anderen Vertreter der Primera Division verkaufen möchten, erhöht die Chancen der „alten Dame“.

Um einen Wechsel zu realisieren, sollen die Basken sogar bereit sein, ihre Forderungen zu lockern, so denkt man zumindest in Turin.

EURE MEINUNG: Wechselt Llorente zur alten Dame?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig