thumbnail Hallo,

Der Außenbahnspieler scheint den erhöhten Anforderungen seines Arbeitgebers nicht zu genügen und könnte daher zum sizilianischen Verein in diesem Sommer wechseln.

Mailand. Djamel Mesbah scheint den AC Mailand schon in diesem Sommer wieder zu verlassen, da Klub-Boss Adriano Galliani bestätigt hat, dass Vertreter aus San Siro sich in Gesprächen mit Palermo über einen Transfer befinden.

Erst im Januar aus Lecce gekommen

Der algerische Nationalspieler wechselte vom US Lecce im Januar zum italienischen Spitzenverein, hat es aber seitdem nicht geschafft, Eindruck bei den Rossoneri zu machen.

Bereitschaft zum Verkauf

Deshalb ist der italienische Meister von 2011 dazu bereit, Mesbah wieder zu verkaufen. Der US Palermo ist stark daran interessiert, den 27-Jährigen nach Sizilien zu locken.

Verhandlungen finden statt

Gegenüber dem Fernsehsender Sky Sport Italia teilte Galliani mit: „Verhandlungen mit Palermo über Mesbah finden statt.“ Und: „Wenn wir ihn tatsächlich im Sommer verkaufen sollten, werden wir keinen Ersatz für ihn holen.“

Mesbah hat einen Vertrag in Mailand bis Juni 2016.

EURE MEINUNG: Kann Djamel Mesbah den US Palermo verstärken?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig