thumbnail Hallo,

Der englische Verein bestätigte den Transfer des belgischen Nationalspielers, der in der Vorsaison 25 Tore in 20 Spielen erzielte.

Liverpool. Der FC Everton bestätigte den Transfer von Kevin Mirallas, der in der letzten Spielzeit 20 Tore in 25 Partien für den griechischen Erstligisten Olympiakos Piräus erzielt hat. Er erhält einen Vierjahresvertrag.

„Sehr glücklich“

Der Verein bestätigte den Transfer des Stürmers, der für eine unbekannte Summe zum FC Everton wechselt. In Liverpool bekommt der Angreifer einen Vierjahresvertrag.

„Ich bin sehr glücklich. Everton ist ein großer Verein bei dem ich die Gelegenheit haben werde mich zu beweisen. Ich weiß, dass der Verein mich schon längere Zeit beobachtet und mit meinem Berater gesprochen hat. Es war das Beste für mich zu wechseln“, äußerte sich Mirallas auf der offiziellen Homepage des englischen Vereins.

„Der Grund für meinen Wechsel ist, dass Everton die Chance hat viele Spiele in der Premier League zu gewinnen. Deswegen bin ich gekommen“, beendete Mirallas.

Der Stürmer wird am Montag präsentiert, muss aber beim ersten Ligaspiel gegen Manchester United aussetzen, weil er die zeitliche Grenze für den Transfer überschritten hat – Freitag war der letzte Tag.

EURE MEINUNG: Wie ist der Wechsel zu bewerten?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig