thumbnail Hallo,

Der frühere chilenische Nationaltrainer sagte den Basken, dass er dem Verein verlassen wird, wenn man sich entscheidet, den umworbenen Mittelfeldallrounder zu verkaufen.

Bilbao. Trainer Marcelo Bielsa hat gedroht, seinen Vertrag bei Athletic Bilbao nicht zu verlängern und den baskischen Klub zu verlassen, falls sich der Verein dazu entscheidet, seinen Starspieler Javi Martinez in diesem Sommer zu verkaufen, berichtet Voz Populi.

Martinez heiß begehrt

Der achtfache spanische Nationalspieler wird zurzeit mit einem Wechsel zu einem größeren Verein in Verbindung gebracht. Der FC Bayern München beobachtet ganz genau die Ereignisse rund um den spanischen Mittelfeldmann, auch der FC Barcelona wird mit ihm in Verbindung gebracht.

Anfang der Woche verriet der Berater von Martinez, dass sein Klient einem Wechsel zur Bundesliga- Spitzenmannschaft offen gegenübersteht, aber wenn es nach dem Wunsch des Trainers geht, bleibt der 23-Jährige.

Baskischer Trainer stellt klar: Wenn Martinez geht, geht auch er

Dem Vernehmen nach hat Bielsa dem Präsidenten von Bilbao zu verstehen gegeben, dass er sein Amt niederlege, sollte der Entschluss gefällt werden, Martinez in diesem Sommer abzugeben.

Der 57-Jährige Bielsa übernahm im Sommer 2011 Bilbao und führte den baskischen Traditionsverein in seiner ersten Saison bis ins Finale des spanischen Pokals und der Europa League.

Es wurde bereits früher angenommen, dass er den spanischen Klub verlässt, nachdem es diesen Sommer bereits zu Meinungsverschiedenheiten zwischen Bielsa und dem Vorstand kam, aber die Zusammenarbeit wurde dann schließlich doch (vorläufig) fortgesetzt.



Flirt zwischen Martinez und FC Bayern wird immer heißer

Wie bekannt ist und Verantwortliche des Klubs mehrfach betonten, ist Martinez insbesondere ein Wunschkandidat beim FC Bayern München. Sowohl Trainer Jupp Heynckes als auch der neue Bayern-Manager Matthias Sammer unterstrichen die Qualitäten des jungen Spaniers und dass man ihn gerne an der Säbener Straße sehen möchte.

Bereits länger liebäugelt der Verein von der Isar mit der Verpflichtung des Mittelfeldakteurs und auch die geforderte Ablöse von 40 Millionen Euro scheint die Münchner nicht sonderlich abzuschrecken, da man von Martinez nicht ablässt, sondern im Stillen die Bemühungen noch intensiviert.

Und auch Martinez, der erst kürzlich sagte, sich selber nicht beim FC Barcelona zu sehen, kokettiert immer offener mit einem Wechsel zum FC Bayern.

Und wie zu erfahren war, wäre dies nicht ein simpler, üblicher Transfer, sondern mit weitreichenderen Konsequenzen für Athletic Bilbao behaftet, da man unter Umständen gleich zwei Eckpfeiler des letztjährigen Erfolges zu verlieren droht, nämlich sowohl Martinez als auch Trainer Marcelo Bielsa.

EURE MEINUNG: Verlässt Martinez Bilbao? Und lassen die Bayern noch die Transfer-Bombe platzen?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig