thumbnail Hallo,

Barcelona will Song und der fühlt sich geschmeichelt. Einziges Problem: Arsenal spielt das Spiel (noch) nicht mit. Nun machen die Katalanen ernst.

Barcelona. Der FC Barcelona ist bestrebt, den kamerunischen Nationalspieler Alex Song unter Vertrag zu nehmen. Allerdings ist man nicht gewillt die Forderung seitens des FC Arsenal in Höhe von rund 19 Millionen Euro zu erfüllen.

Der spanische Top-Klub hat sein Interesse am Nationalspieler Kameruns gesteigert, nachdem erste Sondierungsgespräche positiv verliefen. Song selbst zeigt sich von Barcas Interesse geschmeichelt und ist gespannt darauf, was die Katalanen zu sagen haben.

Nach Goal.com-Informationen sind die Planungen des Transfers noch ganz am Anfang. Allerdings würde Barcelona Song gerne noch im aktuellen Transferfenster unter Vertrag nehmen. Arsene Wenger ist allerdings nicht gewillt, seinen einzigen älteren defensiven Mittelfeldspieler abzugeben.

Aktuell ist Arsenal in Gesprächen mit Real Madrid. Objekt der Begierde ist Nuri Sahin, der für eine Saison ausgeliehen werden soll. Allerdings sieht Wenger in ihm eher einen in der Tiefe agierendern Spielmacher und somit ein Backup zu Jack Wilshere anstatt eines Kämpfers vor der Abwehr.

Jose Mourinho sagte letzte Woche, das Real Sahin nicht im Weg stehen werde, wenn er denn gehen wolle. Dennoch ließe man ihn nur ungern gehen, sollte der Transfer von Luca Modric von den Tottenham Hotspur noch nicht in trockenen Tüchern sei oder gar platzen. Der FC Liverpool hat derweil ebenfalls Interesse an einer Verpflichtung Sahins.

Song hat sich in den vergangenen beiden Jahren zu einem wichtigen Bestandteil der Gunners entwickelt. Der Vertrag des Mittelfeldspielers hat noch drei Jahre Gültigkeit – eine Tatsache, die Wenger vielleicht schlussfolgern lässt, nun richtig Kasse machen zu können.

EURE MEINUNG: Song un der FC Barcelona - sollte Wenger seinen Schützling ziehen lassen?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig