thumbnail Hallo,

Die „Rossoneri“ leihen Innenverteidiger Cristian Zapata vom spanischen Erstliga-Absteiger Villareal für ein Jahr aus. In der Defensive könnte der Kolumbianer Thiago Silva ersetzen.

Mailand. De personelle Umbruch beim AC Mailand geht weiter: Die „Rossoneri“ holen Verteidiger Cristian Zapata für ein Jahr auf Leihbasis vom spanischen Erstliga-Absteiger FC Villarreal .

Wie beide Klubs auf ihren Vereinshomepages bekanntgaben, kehrt der Kolumbianer, der im vorigen Jahr von Udinese Calcio kam, nach Italien zurück, um während der Saison 2012/13 für Milan die Fußballschuhe zu schnüren. italienischen Medienberichten zufolge soll sich Milan eine Kaufoption gesichert haben.

Zapata mit Serie-A-Erfahrung

Zapatas Vertrag bei Villareal läuft aber noch bis 2016. In der vergangenen Saison bestritt Zapata 25 Ligaspiele für die gelben „Submarinos“, kassierte dabei fünf Gelbe Karten.

In der Serie A kommt der 25-Jährige bereits auf 167 Partien, in denen er fünf Treffer erzielte. Bei Milan könnte der Innenverteidiger den zum PSG abgewanderten Thiago Silva ersetzen.

Unterdessen hat Villareal bereits einen Ersatzmann für Zapata verpflichtet. Wie der Verein bestätigte, wird die Mannschaft durch Olof Mellberg verstärkt. Der 34-jährige Schwede stand zuletzt bei Olympiakos Piräus unter Vertrag und unterzeichnete beim spanischen Absteiger einen Einjahresvertrag.

EURE MEINUNG: Eine gute Wahl für Milan?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig