thumbnail Hallo,

Der schwedische Nationalspieler wechselt nach drei Jahren in der niederländischen Liga für drei Jahre plus Verlängerungs-Option in die russische Hauptstadt-Metropole.

Moskau. ZSKA Moskau hat auf dem Transfermarkt zugeschlagen und den schwedischen Nationalspieler Rasmus Elm von AZ Alkmaar verpflichtet. Die Ablösesumme soll 6,5 Millionen Euro betragen.

Dreijahresvertrag für Elm

Der 24-jährige Mittelfeldspieler wechselt damit nach drei Jahren Alkmaar aus der niederländischen Ehrendivision zum dreimaligen russischen Meister aus der Hauptstadt. Bei ZSKA erhält Elm einen Vertrag über drei Jahre plus Option auf ein weiteres Jahr.

ZSKA aktuell im Mittelfeld

83 Einsätze und 18 Tore sind die Bilanz von Rasmus Elm in der Ehrendivision. In der russischen Superliga liegt sein neuer Arbeitgeber nach den ersten zwei Spielen auf dem zehnten Rang – mit Elm soll es wieder nach oben gehen.

Elm nicht einziger Schwede in Moskau

Allein muss sich der Schwede nicht fühlen: So verpflichteten die Russen auch seinen Landsmann Pontus Wernbloom. Nach Raffaels Wechsel zu Kiew und der Absage Rafael van der Vaarts guckt der Hamburger SV erneut in die Röhre. Die Rothosen wurden mit Elm ebenso in Verbindung gebracht wie Lazio Rom und Tottenham Hotspur.

EURE MEINUNG: Wie beurteilt Ihr den Wechsel von Rasmus Elm - ist ZSKA der richtige Klub für ihn?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig