thumbnail Hallo,

Wie Sao Paulos Sportdirektor bestätigte, sind die Verhandlungen um das junge Talent gescheitert und beendet.

Sao Paolo. Lucas wird doch nicht die neue Mittelfeldhoffnung bei Manchester United - wie Sao-Paulo-Sportdirektor Adalberto Baptista erklärte, sind die Verhandlungen um den offensiven Mittelfeldspieler beendet. Auf der Suche nach einem neuen Mittelfeldstrategen könnte nun Nuri Sahin in den Fokus rücken.

Überdimensionales Angebot

Wie Goal.com enthüllte, wurde ein fast schon wahnwitziges Angebot über knapp 35 Millionen Euro für den Youngster vom FC Sao Paolo abgelehnt.

Verhandlungen vorbei

Zunächst hieß es, dass die Verhandlungen noch am Laufen seien, Sao Paulos Sportdirektor stellte nun aber etwas Gegenteiliges klar.

„Es sind keine Verhandlungen am Laufen. Jeder weiß, dass wir ein Angebot für ihn hatten - und es ablehnten. Es ist ebenfalls bekannt, dass Lucas nicht gehen möchte. Die einzige Person, die die Spekulationen am Laufen hält, ist sein Berater“, erklärte er der ESPN Brasil. „Die Entscheidung ist definitiv. Große Teams werden immer hinter großen Spielern her sein.“

Wer kommt nun?

Das heißt auf der anderen Seite natürlich auch, dass die Suche nach einem zentralen Mittelfeldspieler für die „Red Devils“ weitergeht.

Wie Goal.com kürzlich erfuhr, soll man derzeit am in Madrid perspektivlosen Nuri Sahin interessiert sein, doch auch Joao Moutinho und Luka Modric könnten wieder ein Thema werden.

Warum man bereit ist, für einen in Europa gänzlich unerfahrenen Brasilianer 35 Millionen Euro zu zahlen, nicht aber ein wenig mehr für einen der stärksten Premier-League-Spieler der vergangenen zwei Jahre, fragte sich wohl auch Daniel Hazell, treuer Manchester-United-Anhänger.

„Würdet Ihr lieber sehen, dass United 30 Millionen Euro oder mehr für einen wie Lucas Moura ausgibt - oder doch lieber für einen Luka Modric oder Joao Moutinho“, so sein ironischer Kommentar auf Twitter.

Mittelfeldspieler gebracht

Fest steht jedenfalls, dass United einen neuen Kreativmotor im Mittelfeld benötigt. Nach dem Karriereende von Paul Scholes herrscht in der Zentrale des Vize-Meisters eine große Lücke, auf welche auch das frühe Aus in der Champions League zurück zu führen ist.

EURE MEINUNG: Wie endet der Transfer-Roman um einen neuen Mittelfeldmann für United?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig