thumbnail Hallo,

Der kroatische Superstar Luka Modric will die Tottenham Hotspur schnellst möglich verlassen. Angeblich hat er dies auch dem Verein bereits mitgeteilt.

London. Luka Modric steht schon länger bei Real Madrid auf der Liste. Nun scheint er seinem Verein, den Tottenham Hotspur, mitgeteilt zu haben, dass er möglichst schnell wechseln möchte. Das berichten mehrere Quellen übereinstimmend.

Modric will vor USA-Reise weg

Nach Informationen der AS und Marca soll sich Modric am Donnerstag mit Andre Villas-Boas zusammengesetzt haben anstatt das erste Mal nach der EM-Pause mit der Mannschaft zu trainieren. In diesem Gespräch soll Luca Modric seinem neuen Trainer erklärt haben, dass er möglichst noch in diesem Sommer, vor der USA-Reise, den Verein in Richtung Madrid verlassen will.

Kein Training für Modric

Außerdem soll er Villas-Boas mitgeteilt haben, dass er sich psychologisch nicht in der Lage fühle, mit der Mannschaft zu trainieren. Daraufhin hat er das Trainingsgelände der Spurs wieder verlassen. Ob man den Kroaten also noch einmal im Trikot der Londoner sehen wird, ist mehr als unsicher.

Heiß begehrt in Madrid

In Madrid ist man schon lange scharf auf den kleinen Kroaten. Er wäre übrigens der erste Transfer der Galaktischen in diesem Sommer, die scheinbar mehr auf Kontinuität setzten wollen als in den letzten Jahren.

EURE MEINUNG: Wann wird der Wechsel über die Bühne gehen?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig