thumbnail Hallo,

Der Brasilianer steht offenbar vor einer Unterschrift beim Champions-League-Qualifikanten.

Mönchengladbach. Hertha BSC ist zum zweiten Mal hintereinander abgestiegen. Ein Wiederaufstieg ist machbar, allerdings muss das Gehaltsgefüge reduziert und die Portokasse aufgefüllt werden. Klar, dass sich hierfür der wertvollste Spieler am besten eignet. Der perfekte Verein scheint gefunden.

Alter Bekannter, statt neue Heimat

Raffael steht seit Jahren auf der Gehaltsliste der Berliner. Den ersten Abstieg hat er mitgemacht, führte seine Kameraden dann auch schnell wieder in die erste Liga. Den zweiten Abstieg unter Manager Michael Preetz kann der äußerst talentierte Brasilianer aber nicht mehr mittragen.

Er sprengt das Gehaltsgefüge der Herthaner zu sehr und würde gutes Geld in den Klingelbeutel der „alten Dame“ spülen. Statt dem SSC Neapel, der lange Zeit als möglichster Kandidat für eine Verpflichtung von Raffael galt, soll es nach Angaben der BZ nun Borussia Mönchengladbach werden.

Warum die Borussia?

Sinn machen, würde der Transfer für alle Beteiligten. Unter Lucien Favre blühte Raffael in Berlin auf. Er ist genau der Typ von Coach, den der sensible Spielgestalter braucht. Einfühlsam, ruhig und mit dem nötigen taktischen Verständnis, um die Qualitäten des Brasilianers optimal zu nutzen..

Raffael will außerdem lieber in Deutschland bleiben. Seine Familie fühlt sich hier wohl. Nicht zuletzt wäre noch die Ablöse. Gladbach erhält durch die Teilnahme am internationalen Geschäft, sei es Königsklasse oder Europa League, viel Geld.

Ein großer Teil davon ist aber schon in andere Spieler investiert worden. Für Granit Xhaka, Alvaro Dominguez und Peniel Mlapa wurden zusammen bereits 19 Millionen Euro ausgegeben. Derzeit fordert Berlin noch sieben Millionen, Gladbach will aber nur fünf zahlen. Und da beide Parteien nicht so weit auseinander liegen, könnte schon bald eine Einigung erfolgen.

EURE MEINUNG: Wäre Gladbach das richtige Pflaster für Raffael?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig