thumbnail Hallo,

Nach den Gerüchten über einen Wechsel zu Lokomotive Moskau, werden nun Spekulationen über einen Wechsel zu Flamengo Rio de Janeiro laut. Angeblich hat Diego ein Angebot vorliegen.

Wolfsburg. Die Schlagzeilen über Diego wollen einfach nicht enden. Es scheint nur eine Frage der Zeit zu sein, bis sich der Mittelfeldstar vom VfL Wolfsburg verabschieden wird. Nun ist, laut Angabe der Wofsburger Allgemeinen Zeitung mit Flamengo Rio de Janeiro ein Brasilianischer Verein an ihm dran. Die Entscheidung wird bald anstehen.

Diego will  angeblich für Flamego spielen

Wegen einer Knieverletzung ist Diego noch gar nicht in Wolfsburg - und dies könnte sogar so bleiben. So soll es bereits gestern zu Verhandlungen zwischen den beiden Parteien gekommen sein, natürlich ohne Diegos Noch-Klub VfL Wolfsburg. Eine Entscheidung muss vielleicht am Dienstag noch getroffen werden. „Diego hat mir ins Gesicht gesagt, dass er gern für Flamengo spielen würde“, soll Flamengo-Sportdirektor Zinho laut brasilianischen Medien gesagt haben.

Diego würde gerne in Brasilien bleiben

Einige Insider behaupteten, dass Diego sich mehr Chanchen auf die Selecao zurechnet, wenn er im eigenen Land tätig ist. Sein Ziel ist es, bei der WM 2014 in Brasilien dabei zu sein. Doch ob Flamengo das gleiche Gehalt wie Wolfsburg stemmen kann, ist mehr als nur fragwürdig. Zudem kommt, dass Wolfsburg 10 Millionen. Euro erwartet, falls Diego gehen sollte. Ebenfalls eine sehr hohe Summe für den Traditionsverein aus Rio.

Magath schließt Verkauf nicht aus

Auch Magath meldetet sich wieder zu Wort. Diego sei ein wichtiger Spieler, mit dem man in Wolfsburg auf jeden Fall plane, so Magath. Weiterhin erwartet der Manager und Trainer von Diego, dass er in den kommenden Tagen nach Wolfsburg zurückkehrt, schließt einen Verkauf aber auch nicht aus. „Er hat Qualitäten, die uns weiterhelfen können. Wenn ein Spieler aber woanders glaubt, bessere Möglichkeiten zu haben, seine Fähigkeiten umzusetzen, muss er einen Verein finden“, so Magath.

EURE MEINUNG: Wo wird Diego in der kommenden Saison spielen?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig