thumbnail Hallo,

David Dein, früherer Vizepräsident des FC Arsenal, glaubt, dass van Persie den Verein bereits in diesem Sommer schon verlassen könnte. Er hat aber noch einen Vertrag bis 2013.

London. David Dein ist der frühere Vizepräsident des FC Arsenal und kennt das Geschäft genau. Deswegen glaubt er auch, dass Robin van Persie den Verein bereits in diesem Sommer verlassen wird, obwohl er noch einen Vertrag bis 2013 hat. Van Persie hat in der vergangenen Woche aber bekannt gegeben, dass er den Vertrag unter keinen Umständen verlängern wird.

Was wird aus van Perise?

Aus diesem Grund glaubt Dein, dass van Persie noch in diesem Sommer den Verein wechseln wird. Auch damit Arsenal noch eine Ablösesumme einstreichen kann, weil er 2013 ablösefrei wechseln könnte. Juventus Turin und Manchester City sollen an dem Niederländer interessiert sein.

Bleibt van Perise noch ein Jahr?

„Er hatte eine wundervolle Saison und er spielt hier seit acht Jahren. Er ist der Kapitän und bedeutet dem Verein und den Fans viel. Sobald ein Spieler so etwas sagt, wie er, ist das normalerweise der Anfang seines Abgangs. Aber zweifellos werden sie alles tun, was sie können um ihn zu behalten und sicherzustellen, dass er in seinem letzten Jahr hier spielt“, sagte Dein gegenüber Reportern.

Eine schnelle Entscheidung muss her

„Alles was ich hoffe ist, dass die Geschichte schnell vorbei ist. Besonders wegen der Stabilität im Verein. Ich will nicht, dass es wieder so endet, wie im letzten Jahr, als Samir Nasri und Cesc Fabregas den Verein verließen. Die Vereine gehen in dieser Woche wieder in die Vorbereitung. Jeder will ein eingespieltes Team haben. Ich hoffe, was immer mit Robin passiert, dass es schnell passiert“, erklärte Dein.

EURE MEINUNG: Soll Arsenal den Verein sofort verlassen oder noch ein Jahr bleiben?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig