thumbnail Hallo,

Der Berater des spanischen Nationalspieler entkräftete das Gerücht, demzufolge der Mittelfeldspieler in die Serie A wechseln könnte.

Madrid. Nach Medienberichten hatte der AC Mailand seine Fühler nach Xabi Alonso ausgestreckt. Nun dementierte der Berater des Mittelfeldspielers von Real Madrid die Spekulationen und sagte, der Spieler würde seinen Verein nicht verlassen.

Wechsel kommt nicht in Frage

Da der 30-Jährige als wichtiger Bestandteil der Mannschaft von Jose Mourinho gilt, komme ein Wechsel ohnehin nicht in Frage, so der Berater. „Xabi ist ein Spieler von Real Madrid und wird auch dort bleiben“, sagte Luis Ignacio Ibanez Echeverria gegenüber SpazioMilan.it.

„Warum sollte er wechseln?“

„Es stimmt einfach nicht, dass der AC Mailand Interesse hat. Er hat gerade mit Spanien die Europameisterschaft gewonnen, spielt in der besten Liga der Welt und hat noch einen Zweijahresvertrag bei Real. Warum sollte er wechseln? Die Wahrheit ist, dass Xabi Alonso Real Madrid nicht verlassen wird“, erklärte der Berater.

Der Nationalspieler bestritt 36 Ligaspiele für die „Königlichen“ und trug maßgeblich zum Gewinn der spanischen Meisterschaft bei.

EURE MEINUNG: Hätte Xabi Alonso in die Serie A gepasst?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig