thumbnail Hallo,

Der Italiener hatte vor seinen Ausleihen zu Juventus und Milan mit Fitnessproblemen zu kämpfen, aber sein Berater glaubt, dass er in Liverpool bleiben wird.

Liverpool. Seit 2009 ist Alberto Aquilani ein Spieler des FC Liverpool, doch nach einem enttäuschenden Start mit Verletzungen bei seiner Debütsaison wurde er zu Juventus Turin ausgeliehen. Die „Bianconeri“ wollten den Mittelfeldspieler jedoch nicht fest verpflichten, sodass er zum AC Mailand weiterverliehen wurde. Der Berater des Spielers erwartet nun aber eher nicht, dass sein Agent auch in der nächsten Saison in der Serie A spielen wird.

Aquilani Spieler der Reds!

Mit Milan verpasste Aquilani die Meisterschaft und das Eigengewächs des AS Rom überzeugte die Macher bei den „Rossoneri“ nicht von einer festen Verpflichtung. Sein Berater Franco Zavaglia glaubt, dass ein Verbleib in Liverpool möglich ist. „Im Moment ist Aquilani ein Spieler des FC Liverpools und wird definitiv mit ihnen die Vorbereitung beginnen, dann sehen wir was passiert“, erklärte er gegenüber TMW.

Fitnesszustand verbessert

„Der neue Trainer [Brendan Rodgers] wird entscheiden, ob er ihn behält oder nicht. Ich bezweifel, dass er nach Italien zurückkommt und er hat keine besondere Vorliebe geäußert“, so Zavaglia“, aber dieses Mal hoffe ich, dass Liverpool uns rechtzeitig sagen kann, wenn er kein Teil ihrer Planungen ist, sodass wir ihm den passenden Klub finden können“. Während seiner gesamten Karriere hatte Aquilani schon mit Verletzungen zu kämpfen, aber sein Berater glaubt, dass er Fortschritte macht: „Zuletzt hatte Aquilani abgesehen von einer leichten Knöchelverstauchung keine großen Fitnessprobleme. Die echten Probleme gab es bei seiner Knöcheloperation in Liverpool.“

EURE MEINUNG: Ist der FC Liverpool der richtige Klub für Aquilani?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig