thumbnail Hallo,

Der junge Brasilianer Artur Miani wird am September in die Jugendakademie des FC Barcelonas aufgenommen, nachdem er im Mai beim Probetraining überzeugen konnte.

Barcelona. Der FC Barcelona hat ein Kind verpflichtet. Der sechsjährige Artur Miani wird ab September in die Jugendakademie aufgenommen.

Im Mai war das junge Talent zum Probetraining in Barcelona, nachdem seine Schwester ihn auf der offiziellen Seite des Vereins angemeldet hatte. Am Freitag bekam die Familie nun einen Brief der Katalanen, dass er alle Tests bestanden hat.

Vater ist stolz

„Das macht uns sehr stolz. Er hat gegen Kinder gespielt, die er noch nie zuvor in seinem Leben gesehen hatte. Er ist auch gut mit dem Jet lag und der lange Reise klar gekommen. Mein Sohn darf nun zu einem der größten Vereine der Welt“, erklärte Adilson Miani, der Vater des Jungen, stolz Globoesporte.

Kostenfrage noch nicht geklärt

Allerdings steht die Familie auch vor einigen Fragen. „Sie haben uns noch keine genauen Informationen gegeben oder gesagt, ob sie uns bei den Kosten helfen. Wir überlegen aber schon, wie wir das lösen können“, sagte der Vater. Weiterhin fügte er hinzu, dass wohl seine Frau den Jungen begleiten wird. „Er ist erst sechs, kann also nicht alleine gehen. Ich kann das Land momentan nicht verlassen. Das bedeutet, dass seine Mutter mitkommen wird.“

EURE MEINUNG: Sind solche Transfers von Kindern wirklich nötig?

DAS EM 2012 PORTAL AUF GOAL.COM
NEWS | LIVE-TWICKER | MATCHCENTER | GRUPPEN & ERGEBNISSE


Starte dein eigenes Tippspiel auf Kicktipp.de!

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig