thumbnail Hallo,

Nach sechs Jahren in der Serie A scheint sich ein Wechsel des Brasilianers anzubahnen. Neben Cruzeiro scheint auch PSG am Verteidiger interessiert zu sein.

Mailand. Seit der Saison 2006/2007 spielt der brasilianische Rechtsverteidiger Maicon für den italienischen Spitzenklub Inter Mailand, wo er sich den Ruf als einer der besten Rechtsverteidiger weltweit erarbeitete und 2010 die Champions League gewann. Das Engagement bei Inter könnte laut der brasilianischen Sportzeitschrift Lancenet aber schon bald enden. Angeblich forciert der 30-Jährige einen Wechsel. Als Interessenten werden Paris Saint-Germain und Cruzeiro gehandelt.

Probleme mit seinem Spielerberater

Trotz laufenden Vertrages (bis Juni 2013) scheint der Rechtsfuß einem Wechsel alles andere als abgeneigt zu sein. Grund dafür sollen Unstimmigkeiten mit seinem Spielerberater Roberto Calenda sein. „Ich weiß, dass Maicon und sein Spielerberater sich nicht besonders gut verstehen.“, ließ nun Antonio Calienda von Maicons Vermarktungsfirma IPC verlauten.

Voraussichtlich Brasilien

Festlegen wollte er sich jedoch nicht. „Es ist eine heikle Situation – es ist ein fortlaufender rechtlicher Prozess – und es geht um Millionen.“ Eine Tendenz gab er dann doch schon preis. „Ich denke, dass sein Ziel Brasilien sein wird. Aber ich kenne nicht die Details, weil ich aufgehört habe in seinem Namen zu sprechen. Es ist daher unklar, ob er zu Inter zurückkehren wird oder nicht.“, so Calienda.

Auch Paris interessiert

Neben einer Rückkehr in sein Heimatland Brasilien scheint aber auch ein Wechsel innerhalb Europas nicht ausgeschlossen. Zu einem möglichen Engagement beim französischen Erstligisten Paris Saint-Germain sagte Maicons Spielerberater am Dienstag, dass sein Klient nach sechs Jahren San Siro einem „Szenenwechsel“ offen gegenüber stünde. In Brasilien soll Cruzeiro heißester Kandidat auf die Verpflichtung des Defensiv-Spezialisten sein, der im November 2011 sein letztes Länderspiel machte.

Eure Meinung: Ist ein vorzeitiger Wechsel Maicons die richtige Entscheidung? Wenn ja, eher Brasilien oder Europa?

Starte dein eigenes Tippspiel auf Kicktipp.de!
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!
Auf http://m.goal.com bekommst du die ganze Fußball-Welt auf dein Handy

Dazugehörig