thumbnail Hallo,

Der uruguayische Stürmer Edinson Cavani wird weiterhin von Juventus gejagt. Die Turiner wollen den "Matador" von Napoli unbedingt verpflichten.

Turin. Juventus Turin hat im Kampf um Star-Stürmer Edinson Cavani noch nicht aufgegeben. Cavani hat eine Gehaltserhöhung angefordert und damit den Vorstand verärgert, denn er hatte erst vor zwölf Monaten einen neuen Fünf-Jahres-Vertrag mit dem SSC Neapel abgeschlossen. Eine gute Situation für Juventus, die dem Knipser sicher mehr bezahlen würden. 

Der Generaldirektor von Juventus Giuseppe Marotta will an Cavani dranbleiben und Napoli Präsident Aurelio DeLaurentis den Verkauf schmackhaft machen. Aber nachdem Ezequiel Lavezzi, den SSC Neapel im Sommer wohl verlassen wird, lässt DeLaurentis seinen zweiten Südamerikaner wohl nicht gehen.

Van Persie ist Nr. 1

Marotta erklärte gegenüber Tuttosport, dass er weiterhin alles versuchen werde um Cavani zu holen. Er bestätigte auch, dass Robin van Persie von Arsenal ganz oben auf der Wunschliste steht, aber er weiß auch, dass ihn Manchester City jederzeit ausbieten kann.

Dritte Wahl: Edin Dzeko

Sollte weder van Persie noch Cavani kommen, will Juventus Edin Dzeko von Manchester City ein Angebot machen. Wenn dieser bis dahin nicht bereits vom Markt ist.

Eure Meinung: Wen sollte Juventus Turin für den Sturm verpflichten?

Starte dein eigenes Tippspiel auf Kicktipp.de!
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!
Auf http://m.goal.com bekommst du die ganze Fußball-Welt auf dein Handy

Dazugehörig