thumbnail Hallo,

Begehrter Brasilianer: Allem Anschein sind die Königlichen an Nachwuchs-Talent Lucas Moura vom FC Sao Paulo dran.

Madrid. Erst Neymar, jetzt Lucas Moura: Der Spanische Meister Real Madrid jagt mittlerweile ein weiteres Riesentalent aus Brasilien. Der offensive Mittelfeldspieler vom FC Sao Paulo soll zu den persönlichen Favoriten von Real-Präsident Florentino Perez gehören. Bereits vor ein paar Wochen berichteten französische Medien von einem Treffen und ersten Gesprächen zwischen Mouras Eltern und Perez in Madrid. Nun gab es erste konkrete Aussagen.

Sao Paulo-Präsident bestätigt Real-Kontakt

„Real Madrid ist einer der Klubs, die an Lucas Moura interessiert sind. Es gab Kontakte zu Präsident Florentino Perez, der den Spieler sehr bewundert“, wird Sao Paolo-Präsident Juvenal Juvencio im spanischen Sportmagazin Marca zitiert. „Wir werden ihn nur für eine enorme Offerte verkaufen, denn er ist ein großer Spieler, der in Europa triumphieren wird“, prophezeit Juvencio weiter – und eröffnet damit wie üblich den Verhandlungspoker.

Auch Inter und Chelsea sind an Moura dran

Zwei europäische Spitzenvereine sind bereits am 19-Jährigen bereits dran. Zu den bisherigen Interessenten gehören der FC Chelsea und auch Inter Mailand. Inter soll sogar 25 Millionen Euro für Moura geboten haben, was aber abgelehnt wurde. Bessere Chancen hätten aber die „Blues“ von der Stamford Bridge: „Chelsea ist am nächsten dran, Moura zu verpflichten, auch wenn wir ein 40-Millionen-Angebot schon abgewiesen haben“, so Juvencio weiter.

Neben Neymar das zweite

Auch dem FC Bayern wurde ein, wenn auch bisher nicht offizielles, Interesse an Moura angedichtet. Gemeinsam mit Neymar zählt „Lucas“, wie er in seinem Heimatland genannt wird, zu den Nachwuchsperlen des brasilianischen Fußballs. Insgesamt hat Moura bereits elf Länderspiele für die Selcao absolviert und dabei einen Treffer erzielt. Zuletzt lief er im Februar für Brasilien auf, im Freundschaftsspiel gegen Bosnien Herzegowina.

Eure Meinung: Wäre Lucas Moura ein Mann für Real?

Starte dein eigenes Tippspiel auf Kicktipp.de!


Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Dazugehörig