thumbnail Hallo,

S04 ist auf der Suche nach einer Ergänzung für den Angriff in der fünften Liga fündig geworden.

Gelsenkirchen. Der FC Schalke 04 spielt in der kommenden Saison fix in der Champions League. Der Kader soll also auf breite Füße gestellt werden und ein Kandidat bei den „Königsblauen“ ist ein unbekannter Stürmer aus der Hessenliga: Sebastian Schmeer vom KSV Baunatal steht in Kontakt mit den Verantwortlichen der „Königsblauen“.

Schmeer vermutete einen betrunkenen Spaßvogel

Der 25-Jährige verriet in der Hessischen/Niedersächsischen Allgemeinen, dass er zunächst vor zwei Wochen einen Anruf von Bernhard Trares erhalten habe. Der Ex-Profi trainiert derzeit die Schalker Reserve. „Ich dachte erst, da hätte einer am Maifeiertag schon einen über den Durst getrunken“, so Schmeer zu seiner ersten Reaktion.

Doch damit nicht genug: Denn wenig später meldete sich der Schalker Chefcoach höchstpersönlich am anderen Ende der Leitung. Der Rechtsfuß schilderte: „Das war schon Wahnsinn. Ich wusste gar nicht, was ich sagen sollte. Hallo! Da war Huub Stevens am Telefon.“ Schmeer verriet außerdem das Schalker Angebot sei „der Hammer“ und Stevens habe ihn ermutigt, den Schritt zum Königsklassen-Teilnehmer zu machen.

Immerhin habe Miroslav Klose auch er im Alter von 24 Jahren seinen ersten Profivertrag unterschrieben. Ein halbes Dutzend Mal haben die Schalker Verantwortlichen den Offensivspieler in dieser Saison beobachtet und sich dabei ein Bild von seinem Leistungsvermögen gemacht.

„Ich grübele und zweifele“

Sebastian Schmeer, der auf der Position des Mittelstürmers zuhause ist, absolviert derzeit eine bärenstarke Spielzeit in der Hessenliga (fünfthöchste Spielklasse in Deutschland). Für den Tabellenzweiten aus Baunatal bringt er es auf 27 Tore und fünf Assists in 32 Partien. Der Vertrag des 1,85 Meter großen Angreifers läuft noch bis 2013.

Er betonte, dass er sich noch nicht entschieden habe, ob er die Schalker Offerte annimmt. „Ich grübele und zweifle und bin mir überhaupt nicht sicher“, sagte Schmeer. Er absolviert am Dienstag in Gelsenkirchen den Medizincheck, am Mittwoch sollen weitere Verhandlungen folgen.

Starte dein eigenes Tippspiel auf Kicktipp.de!


Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Dazugehörig