thumbnail Hallo,

Der Brasilianer betonte erneut, dass er keine Grund sieht, die „Königlichen“ zu verlassen und ärgerte sich noch einmal über seinen verschossen Elfmeter gegen Bayern.

Madrid. Kaka hat noch einmal bekräftigt, dass er seinen Vertrag bei Real Madrid respektiere und damit Gerüchte um einen vorzeitigen Abschied vom spanischen Meister ins Reich der Fabel verwiesen. Zuletzt gab es immer wieder Spekulationen um einen Abgang des Offensivspielers, da dieser über die Reservistenrolle zumeist nicht hinauskam.

„Will meinen Teil beitragen“

Kaka will vielmehr um einen Platz in der Startelf kämpfen und wieder zu einem entscheidenden Spieler bei Real werden. „Mein Vertrag läuft hier noch weitere drei Jahre und ich will meinen Teil zu den zukünftigen Erfolgen beitragen. Es war ein wenig anders als in der Vergangenheit, weil ich nicht so eine wichtige Rolle eingenommen habe. Aber das motiviert mich nur, wieder ein Schlüsselspieler zu werden“, sagte der 30-Jährige gegenüber Globo TV.

Kaka hadert mit seinem Fehlschuss

Mit seinem verschossenen Elfmeter im Halbfinale der „Königsklasse“ gegen Bayern München haderte der Mittelfeldspieler hingegen immer noch. „Diesen Moment werde ich nun für den Rest meines Lebens mit mir rumschleppen. Aber ich hatte ja schon andere Negativ-Erlebnisse wie das verlorene Champions League-Finale 2005 mit dem AC Mailand oder die Weltmeisterschaft 2010 mit Brasilien“, erklärte Kaka weiter.

Jedenfalls erfreut sich der Brasilianer in Madrid weiterhin großer Beliebtheit bei den Fans, die die Aussagen des Stars freuen werden, auch wenn dieser hinter Mesut Özil im Moment zurückstehen muss und nicht die erst Geige spielt.

Eure Meinung: Kaka bleibt bei Real Madrid – ist die Entscheidung richtig oder sollte sich der Brasilianer eine neue Herausforderung suchen?

Starte dein eigenes Tippspiel auf Kicktipp.de!


Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Dazugehörig