thumbnail Hallo,

Der Brasilianer hat womöglich einen neuen Verein gefunden. Er könnte Miroslav Klose zu Lazio Rom folgen - Aber nur, wenn die Justiz mitspielt.

München. Der erst 22-jährige Breno wechselte 2008 zum FC Bayern München. Glücklich wurde der Brasilianer aber in der bajuwarischen Landeshauptstadt nie. Nun steht er vor einem Wechsel zum Klub von Miroslav Klose, zu Lazio Rom.

Verfahren muss abgewartet werden

Nach dapd-Informationen sind sich beide Parteien einig. Allerdings ist der Wechsel immer noch rein hypothetisch. Schließlich steht dem Brasilianer noch ein Verfahren wegen Brandstiftung ins Haus. Er soll im September letzten Jahres seine Villa in München angezündet haben.

Wird Breno verurteilt, müsste der Brasilianer wohl in Gefängnis, damit wäre der Vertrag zwischen Lazio und dem Brasilianer hinfällig.

Lange Verletzungsliste

Breno kam beim Rekordmeister nur selten zum Zug. Das lag allerdings auch an seiner langen Verletzungsliste. Seit 2008 war er fast durchgängig außer Gefecht gesetzt. Auch seine Ausleihe nach Nürnberg endete für den 22-jährigen mit einem Kreuzbandriss.

Eure Meinung: Wäre ein Wechsel die richtige Entscheidung?

Starte dein eigenes Tippspiel auf Kicktipp.de!

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Dazugehörig