thumbnail Hallo,

Die Westfalen verpflichten zur neuen Saison zwei Akteure und verstärken ihren Kader damit vor der kommenden Spielzeit.

Bochum. Der VfL Bochum nimmt mit Mounir Chaftar von Wacker Burghausen und Sören Bertram vom Hamburger SV zur neuen Saison zwei Spieler unter Vertrag. Die Kosten für die Westfalen halten sich dabei in Grenzen.

Geringe Ablöse bei Bertram

Mit U-20-Nationalspieler Sören Bertran sicherte sich der VfL zum einen ein großes Talent. Der 20-Jährige erhielt bereits im Jahre 2009 die Silbermedaille für den besten Jugendspieler. Seitdem lief der junge Mittelfeldspieler jedoch meist für die Reserve des HSV auf und konnte sich nicht durchsetzen.

Da sein Vertrag 2013 ausgelaufen wäre, kann man bei einem Jahr Restlaufzeit von einer geringen Ablösesumme ausgehen. Beim VfL Bochum will sich Bertram nun neu beweisen.

Chaftar ablösefrei

Der zweite Neuzugang entstammt ebenfalls einer Bundesliga-Mannschaft. Der frühere U-21-Nationalspieler Mounir Chaftar hatte bereits für Eintracht Frankfurt in der Bundesliga debütiert. Sein Vertrag läuft im Sommer aus, daher wechselt er ablösefrei nach Bochum.

Fußverletzung

In der laufenden Saison spielt er für Wacker Burghausen in der dritten Liga. Er absolvierte dabei 32 Spiele. Aufgrund einer Fußverletzung muss sich der 26-Jährige noch gedulden und kann erst in zwei Wochen wieder trainieren.

Eure Meinung: Was haltet ihr von den beiden Transfers?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!


Umfrage des Tages

Deutsche WG in London: Wer wird sich in England eher durchsetzen?

Dazugehörig