thumbnail Hallo,

Das wäre eine faustdicke Überraschung gewesen. Eine spanische Zeitung hatte den Linksverteidiger mit dem FC Barcelona in Verbindung gebracht. Das Dementi folgte umgehend.

Gelsenkirchen. Christian Fuchs vom FC Schalke 04 scheint entgegen anderslautenden spanischen Medienberichten nicht auf der Wunschliste des FC Barcelona zu stehen. Sein Berater hat einen Kontakt oder auch nur entsprechende Planungen bei den Katalanen ins Reich der Spekulation verwiesen und so alle Gerüchte um den österreichischen Nationalspieler abgeblockt. Damit hat Horst Heldt zumindest bei der Kaderplanung in der Defensive keine neuen Probleme zu lösen.

„Kann ich mir nicht vorstellen“

Thomas Böhm, Fuchs' Berater, fand deutliche Worte als Antwort auf die Berichte über seinen Schützling. „Davon habe ich nichts gehört und ich kann es mir auch nicht vorstellen“, sagte er dem Kurier. Ein bisschen stolz war er dann doch, dass derartige Geschichten erst entstehen. „Aber es spricht für die Leistungen von Christian, dass er in einer wichtigen Zeitung aus Barcelona überhaupt als Kandidat genannt wird“, freute er sich über die Meldung.

Nachfolger für Abidal gesucht

Die Sport hatte eine Liste mit möglichen Nachfolgern für Eric Abidal veröffentlicht, der wegen der bevorstehenden Lebertransplantion unter Umständen seine Karriere beenden muss. Fuchs spiele demnach in den Planungen von Barca eine Rolle. „Er spielt eine hervorragende Saison und ist auf dem internationalen Markt eine heiße Aktie“, mutmaßte das Blatt über die Gründe für das Interesse. Nach dem Dementi können die Wirte um La Rambla und Placa de Catalunya die Rezepte für Wiener Schnitzel und Kaiserschmarrn aber wieder in die Schublade legen.

Keine neue Baustelle für Heldt


Horst Heldt wird es freuen, die Verhandlungen mit den Offensivstars Klaas-Jan Huntelaar und Raul beschäftigen ihn schon mehr als ausreichend, eine weitere Baustelle in der Defensive wird er sich gern ersparen. Auch Fuchs kann sich auf das Spiel am Samstag gegen Bayer Leverkusen konzentrieren und ist nicht durch Träume vom Camp Nou abgelenkt.

Eure Meinung: Fuchs spielt im Augenblick keine Rolle – aber wer sollte Abidal in Barcelona ersetzen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Dazugehörig