thumbnail Hallo,

Bei einem Testspiel des Drittligisten 1. FC Saarbrücken ist den Nürnbergern ein 19-jähriges Talent aufgefallen.

Köln. Bei einem Testspiel des 1. FC Saarbrücken gegen  die zweite Mannschaft des 1. FC Kölns  konnte der 19-jährige Johannes Wurtz überzeugen.

Der talentierte Stürmer macht sich damit beim Bundesligisten 1. FC Nürnberg bemerkbar und sorgt bei den Franken somit für Aufsehen.

Wurtz könnte ablösefrei wechseln
Laut der Saarbrücker Zeitung steht der 19-jährige Stürmer, der bisher sechs Treffer bei 20 Saisonspielen aufweisen kann, auf dem Wunschzettel des 1. FC Nürnberg.

Der auslaufende Vertrag wurde bisher nicht verlängert, damit könnte Wurtz zur kommenden Saison ablösefrei den Verein wechseln. Dem FCN-Coach Dieter Hecking bietet sich somit die Möglichkeit, früh einen jungen Angreifer für die nächste Saison zu verpflichten.

Eure Meinung: Wurtz - eine ernsthafte Alternative für den „Club“?


Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !