thumbnail Hallo,

Sir Alex Ferguson ist bereit, für Inters Regisseur Wesley Sneijder tief in die Tasche zu greifen. Der Niederländer soll bei United in Paul Scholes' Fußstapfen treten.

Manchester. Manchester United will Spielmacher Wesley Sneijder von Inter Mailand verpflichten. Medien aus England und den Niederlanden berichten übereinstimmend, dass United-Coach Sir Alex Ferguson den offensiven Mittelfeldspieler zum Wunschnachfolger für Routinier Paul Scholes auserkoren habe.

30 Millionen Euro Ablöse

De Telegraaf berichtet, der Spitzenreiter der englischen Premier League habe vor zwei Wochen Kontakt zu Sneijders Berater Sören Lerby aufgenommen, um die Möglichkeit eines Wechsels nach Manchester auszuloten. Die englische Daily Mail schreibt, dass Sir Alex Ferguson bereit sei, für den Vize-Weltmeister (76 Länderspiele, 21 Tore für die „Elftal“) 30 Millionen Euro Ablöse auszugeben.  Sneijder wurde in den letzten Monaten immer wieder mit United in Verbindung gebracht, doch im vergangenen Oktober verlängerte er seinen Vertrag bei Inter bis 2015.

Seit zwei Jahren in Mailand

Welsey Sneijder spielt seit 2009 für die „Nerazzurri“, er kam damals für 15 Millionen Euro von Real Madrid. In seiner ersten Saison in Italien gewann Sneijder mit Inter auf Anhieb das Triple. In dieser Spielzeit wurde er immer wieder von Verletzungen geplagt. Er bringt es bislang auf 36 Pflichtspiele für seinen Klub, dabei gelangen ihm sechs Tore und neun Vorlagen.

Dazugehörig