thumbnail Hallo,

Das wäre ein echter Transfer-Hammer: Der serbische Innenverteidiger steht angeblich kurz vor einem Wechsel von den „Red Devils“ zu den Citizens.

(clp) Manchester. Geht Nemanja Vidic von Manchester United zum Stadtrivalen? Wie Goal.com UK exklusiv erfahren hat, könnte der WM-Fahrer bei Manchester City anheuern. Demzufolge sollen die Citizens Vidic ein Wochengehalt in Höhe von gut 240.000 Euro bieten, wodurch er der höchstbezahlteste Spieler der Premier League werden würde.

Vidic will mehr Geld

United stünde dann vor der Entscheidung, den Nebenmann von Rio Ferdinand jetzt für gut 30 Millionen Euro zu verkaufen oder das Risiko einzugehen, ihn nach Vertragsende in zwei Jahren kostenlos abgeben zu müssen. Dem Bericht zufolge soll Vidic mit seinem derzeitigen Gehalt nicht zufrieden sein und wünscht sich von United eine höhere Bezahlung, die etwa in dem Bereich von der von Ferdinand liegen soll - der verdient knapp 145.000 Euro pro Woche. Folgt der Serbe am Ende dem Ruf des Geldes?

Benzema weiter ein Thema

Derweil besteht bei United anscheinend weiterhin Interesse an Karim Benzema von Real Madrid. Der Franzose kam bei den Königlichen in der abgelaufenen Saison nicht wirklich zum Zug und war bereits vor zwölf Monaten im Visier von Manchester. Die damals von Olympique Lyon geforderte Ablösesumme in Höhe von gut 42 Millionen Euro wollte man aber nicht zahlen - nun ist ein Betrag in Höhe von gut 24 Millionen Euro im Gespräch.

Eure Meinung: Geht Vidic zu City? Und wechselt Benzema zu United?

Dazugehörig