Mittwoch, 23. Juli 2014

Dienstag, 22. Juli 2014

Caption

Die WM ist Geschichte. Zeit, noch einmal zurückzublicken und das Turnier Revue passieren zu lassen. Genießt unsere Instagram-Zusammenstellung!

Caption

Alles hängt am Chefcoach. Bis sich der Bundestrainer öffentlich klar zu seiner Zukunft geäußert hat, steht die Fahndung nach einem neuen Assistenten hinten an.

Montag, 21. Juli 2014

Caption

Der Bundestrainer hat sich noch nicht zur Nachfolge seines scheidenden Assistenten geäußert. Wer immer es wird - seine Chancen auf eine Beförderung zum Chef stehen nicht schlecht.

Caption

Seit dem Rücktritt von Lahm läuft die Debatte über den neuen DFB-Kapitän. Präsident Niersbach hat sich jetzt für Hummels ausgesprochen, hat aber auch mehrere Bayern-Alternativen.

Caption

Die Wade zwickte beim Mittelfelfspieler, als er sich auf das Endspiel vorbereitete. Mannschaftsarzt Müller-Wohlfahrt wusste schnell, dass ein Einsatz nicht möglich war.

Sonntag, 20. Juli 2014

Caption

Der Zusammenprall mit Argentiniens Garay setzte Kramer im WM-Finale außer Gefecht. Dass der 23-Jährige noch einige Minuten weiterspielen konnte, überrascht ihn selbst.

Caption

Sergio Ramos lässt grüßen: Wie der DFB-Boss berichtet, ist der WM-Pokal bei den Titelfeierlichkeiten der DFB-Elf etwas zu Schaden gekommen.

Samstag, 19. Juli 2014

Caption

Der frischgebackene Weltmeister-Kapitän beendet seine DFB-Karriere. Es war eine Dekade, die in Brasilien einen krönenden Abschluss fand. Löw war dabei ein ständiger Begleiter.

Caption

Der Zeitpunkt sei für Lahm perfekt, für die DFB-Elf folge nun eine Herausforderung, die richtigen Reaktionen darauf einzuleiten. Ein Umbruch stehe schon in den Startlöchern.

Freitag, 18. Juli 2014

Caption

Die Anordnung zur Suspendierung wurde vom Weltverband nach neun Tagen aufgehoben. Das ursprüngliche Präsidium des NFF wurde wieder eingesetzt.

Caption

Joachim Löw hat den WM-Sieg noch längst nicht verarbeitet und gab Einblicke in seine Gefühle rund ums Finale. Außerdem erklärte der Bundestrainer den Weg zum Titel.

Caption

Christoph Kramer erreichte mit dem Einsatz im WM-Finale seinen bisherigen Karriere-Höhepunkt und hat damit Begehrlichkeiten geweckt. Doch seine Zukunft heißt Gladbach – vorerst.

Donnerstag, 17. Juli 2014

Caption

Der deutsche Schiedsrichter-Chef kritisierte vor allem die mangelnde Konsequenz und lockere Linie der WM-Schiedsrichter, lobte dagegen den deutschen Vertreter Felix Brych.