thumbnail Hallo,

Nach der Prüfung einer möglichen Klage gegen Kolumbiens Juan Zuniga, lässt der brasilianische Verband erneut aufhorchen. Dieses Mal geht es um einen Spieler aus den eigenen Reihen.

Rio de Janeiro. Der brasilianische Fußball-Verband wird gegen die Gelbsperre von Kapitän Thiago Silva im WM-Halbfinale am Dienstag (ab 22.00 Uhr MESZ im Liveticker) in Belo Horizonte gegen Deutschland Einspruch einlegen. Dies wurde auf der Pressekonferenz des Weltverbandes FIFA am Sonntag bekannt.

Thiago Silva hatte beim 2:1-Erfolg im Viertelfinale gegen Kolumbien eine Verwarnung erhalten, weil er den kolumbianischen Keeper David Ospina bei einem Abschlag behindert und den Ball mit Körpereinsatz weggespitzelt hatte.

Da es sich aber um eine Tatsachenentscheidung des spanischen Schiedsrichters Carlos Velasco Carballo handelt, dürfte an der Sperre des brasilianischen Abwehrchefs nicht gerüttelt werden.

Dazugehörig