thumbnail Hallo,

Belgien bangt: Trainingspause für Romelu Lukaku

Auf Christian Benteke müssen die Belgier bereits verzichten, nun droht mit Romelu Lukaku der zweite hochkarätige Stürmer auszufallen.

Brüssel. Der belgische Nationalspieler Romelu Lukaku muss vor der am Donnerstag beginnenden Weltmeisterschaft in Brasilien eine Trainingspause einlegen. Der Stürmer zog sich im Länderspiel gegen Tunesien in Brüssel (1:0) eine Knöchelverletzung zu.

"Er hat Schmerzen, aber auf den ersten Blick ist es nicht ernst. Er muss hoffentlich nur drei oder vier Tage aussetzen", sagte Trainer Marc Wilmots. Die Belgier, die am 17. Juni in ihrem ersten Spiel auf Algerien treffen, müssen bei der WM schon Stürmer Christian Benteke (Achillessehnenriss) verzichten.

Die weiteren Gegner in Belgiens Gruppe H heißen Russland und Südkorea.

Dazugehörig