thumbnail Hallo,

Portugal bangt um die direkte Qualifikation für die WM 2014. Superstar Cristiano Ronaldo glaubt aber, dass sein Team den ersten Rang noch zurückerobern kann.

Lissabon. Superstar Cristiano Ronaldo ist fest davon überzeugt, dass die portugiesische Nationalmannschaft das Ticket zur WM 2014 in Brasilien auf direktem Wege lösen wird.

"Ich gehe davon aus, dass wir die Tabellenführung noch zurückerobern werden, auch wenn unser Schicksal nicht allein in unseren Händen liegt", sagte der 28 Jahre alte Angreifer von Real Madrid.

Einen Punkt hinter Russland

Portugal liegt in der Qualifikations-Gruppe F vor den beiden abschließenden Heimspielen gegen Israel am Freitag und Luxemburg am Dienstag mit 17 Zählern einen Punkt hinter den führenden Russen, die noch in Luxemburg und dann beim sieglosen Schlusslicht Aserbaidschan antreten müssen.

Seit 2002 nahm Portugal an allen WM-Turnieren teil. Den größten Erfolg feierte man 1966, als man beim Turnier in England den dritten Platz erreichen konnte.

EURE MEINUNG: Kann Portugal die Russen in Gruppe F noch überholen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !

Dazugehörig