thumbnail Hallo,

Goal.com wirft einen Blick auf die Arena Amazonia, eines der herausragenden Stadien der Weltmeisterschaft 2014.

ARENA AMAZONIA, MANAUS
Geplante Eröffnung: 2013
Kapazität: 42.374

Das neue Stadion wird eine der umweltfreundlichsten Arenen der Welt

Begegnungen bei der WM 2014

14. Juni: Gruppe D3 - Gruppe D4, 02.00 Uhr
18. Juni: Gruppe A4 - Gruppe A2, 20.00 Uhr
22. Juni: Gruppe G4 - Gruppe G2, 20.00 Uhr
25. Juni: Gruppe E4 - Gruppe E1, 21.00 Uhr
*MEZ

Standort

Die Arena wird in Manaus, Amazonas, gebaut und befindet sich auf dem Gelände des alten Vivaldao Stadions.


Restaurierung


Das Bauprojekt bietet Restaurants und Tiefgaragen und wird über Pendelbusse sowie Schienenbahnen erreichbar sein. Wie viele andere WM-Stadien, soll die Arena an schließend auch Veranstaltungsort für Konzerte und andere Ereignisse sein.

Fertigstellung

Juni 2013

Wusstet ihr...?

Das Stadion liegt im Herzen des Regenwaldes und so wurde auf eine umweltfreundliche Bauweise geachtet.

Es wird Regenwasser aufgefangen, mit dem die Toiletten auf dem gesamten Grundstück betrieben und der Rasen gewässert werden soll. Auch die starke Sonnenstrahlung in der Region soll als erneuerbare Energie nutzbar gemacht werden, um die Betriebskosten ebenso gering zu halten wie die Temperaturen im Stadion.

Die neue Sportstätte wird von einer Metall-Konstruktion ummantelt, die einem Strohkorb ähnlich sieht. Ein Produkt, für welches die Region berühmt ist.


Die Arena Amazonia wurde auf dem Grundstück des alten Vivaldao Stadions gebaut


Das Gelände liegt in der Amazonas-Region in Brasilien

Dazugehörig