thumbnail Hallo,

Goal.com wirft einen Blick auf das Estadio Castelao, eines der herausragenden Stadien der Weltmeisterschaft 2014.

ESTADIO CASTELAO, FORTALEZA
Eröffnung: 1973
Offizielle Kapazität: 64.165
Höchste Besucherzahl: 118.496
Brasilien vs. Uruguay, Aug 1980


Das renovierte Stadion öffnete im Dezember 2012 erstmals seine Tore

Begegnungen bei der WM 2014

14. Juni: Gruppe D1 vs Gruppe D2, 20:00 Uhr
17. Juni: Brasilien vs Gruppe A3, 20:00 Uhr
21. Juni: Gruppe G1 vs Gruppe G3, 20.00 Uhr
24. Juni: Gruppe C2 vs Gruppe C3, 21:00 Uhr
29. Juni: Sieger Gruppe B vs Zweiter Gruppe A, Runde der letzten 16 Teams, 17:00 Uhr
4. Juli: Viertelfinale, 21:00 Uhr
*Zeiten in CET

Standort

Das Stadion befindet sich in der Nähe des Zentrums von Fortaleza, eine Stadt im Nord-Osten von Brasilien.

Fortaleza ist eines der wenigen Stadien im Norden von Brasilien.

Renovierung


Das Stadion wurde nicht nur in Sachen Kapazität ausgebaut, sondern darf sich nun auch über eine Tiefgarage, ein neues Medien-Center, eine ausgebaute Mixed-Zone, eine neue VIP-Area und eine komplette Überdachung über alle Ebenen freuen.

Fertigstellung

Dezember 2012

Wusstet Ihr...?

In diesem Stadion wurde im März 2002 ein Freundschaftsspiel zwischen Brasilien und Jugoslawien ausgetragen - ein Spiel, bei dem der lange verletzte Ronaldo sein Comeback feierte. Mit eben diesem Ronaldo sicherte sich Brasilien in dem Jahr den WM-Titel.


Die Stadionkapazität hat sich nun auf 65.000 Zuschauer erhöht.


Sechs Spiele werden hier während der WM 2014 ausgetragen.


Das Estadio Castelao ist eines der nördlichsten Stadien, das während der WM 2014 genutzt wird.

Dazugehörig