thumbnail Hallo,

Goal.com wirft einen Blick auf das Maracana, eines der traditionsreichsten Stadien in Brasilien.

MARACANA, RIO DE JANEIRO
Eröffnung: 1950
Kapazität: 79 000
Höchste Auslastung: 199 854
Brasilien - Uruguay, Juli 1950


Das Maracana ist weltweit eines der Stadien mit dem höchsten Wiedererkennungswert

Begegnungen bei der WM 2014

15. Juni: Gruppe F1 - Gruppe F2, 21.00 Uhr
18. Juni: Gruppe B1 - Gruppe B3, 23:00 Uhr
22. Juni: Gruppe H1 - Gruppe H3, 23:00 Uhr
25. Juni: Gruppe E2 - Gruppe E3, 21:00 Uhr
28. Juni: Sieger Gruppe C - Zweiter Gruppe D, Achtelfinale, 21:00 Uhr
4. Juli: Viertelfinale, 17:00 Uhr
13. Juli: Finale, 20:00 Uhr

Standort

Das Maracana liegt in Rio de Janeiro und ist nach dem Viertel der Stadt benannt, in dem es liegt.


Restaurierung


Für die Weltmeisterschaft wird das Stadion komplett restauriert. Das Stadiondach wird erweitert, sodass es jeden Sitzplatz im Stadion vor Regeneinfall schützt. Das Stadion wird außerdem wieder im alten grauen Farbton gestrichen.

Datum der Fertigstellung

Februar 2013

Historische Begegnungen

WM-Finale 1950:
Brasilien 1-2 Uruguay (16.7.1950)

Peles 1000. Treffer (Roberto-Gomes-Pedrosa-Turnier):

Vasco 1-2 Santos (19.11.1969)

Finals der Copa Libertadores:

Santos 3-2 Boca Juniors (4.9.1963)
Flamengo 2-1 Cobreloa (13.11.1981)
Fluminense 3-1 LDU/EQU (2.7.2008)

Finale der Copa America 1989:

Brasilien 1-0 Uruguay (16.7.1989)

Wusstet ihr...?

Das Maracana hält noch immer den Rekord der höchsten Auslastung aller Zeiten. Im Finale der Weltmeisterschaft 1950 waren knapp 200 000 Menschen im Stadion.


Das Stadion wird auch die Olympischen Spiele und die Paralympics 2016 beheimaten


Flamengo und Fluminese tragen ihre Heimspiele im Maracana aus


Das Finale der Weltmeisterschaft 2014 wird im Maracana ausgetragen

Dazugehörig