thumbnail Hallo,

Die Verlegung der WM 2022 in die Wintermonate bleibt ein Thema - UEFA-Boss Platini plädierte nun erneut dafür, das Turnier nicht im Sommer austragen zu lassen.

Dubai. Aufgrund der extremen Hitze im Austragungsland Dubai wird nach wie vor diskutiert, ob die Weltmeisterschaft 2022 im Winter ausgetragen wird. UEFA-Präsident Michel Platini hat nun einmal mehr betont, dass er eine Verlegung in die kältere Jahreszeit gutheißen würde.

„Gut für alle Beteiligten“

Bei einer internationalen Sportkonferenz in Dubai sagte der 57-Jährige laut Sport-Informations-Dienst, dass ein Spielbetrieb im Winter „gut für alle Beteiligten“ wäre.

Zudem plädierte er dafür, dass Dubai die WM gemeinsam mit einigen Nachbarstaaten am Persischen Golf austragen solle. Dies wäre „eine gute Idee“.

Da im Januar 2022 die Olympischen Winterspielen ausgetragen werden, solle das Turnier im November und Dezember des Jahres stattfinden.

Pläne, der Hitze durch den Einsatz von Klimaanlagen entgegenzuwirken und so eine Austragung im Sommer erträglicher zu gestalten, wurden aufgrund der hohen Kosten und der Umweltschädlichkeit kritisiert.

EURE MEINUNG: Sollte die WM 2022 im Winter ausgetragen werden?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig