Mittwoch, 22. Februar 2017

Caption

Derzeit stehen Afrika fünf Startplätze zu, man fordert für 2026 allerdings die doppelte Anzahl. Auch Europa ist mit seiner Teilnehmerzahl unzufrieden.

Caption

Das Emirat und die Türkei pflegen aktuell eine äußerst herzliche Beziehung. Das Stadion soll für 40.000 Zuschauer Platz bieten und wird zu einem gemeinschaftlichen Bauprojekt.

Caption

Chinas Regierung will ihr Land zu einer Großmacht im Fußball machen. Um einen langfristigen Erfolg zu sichern will der Verband nun die Jugendförderung stark vorantreiben.

Freitag, 17. Februar 2017

Caption

In einer kürzlich ausgestrahlten BBC-Dokumentation hatten russische Hooligans für die WM Gewaltexzesse angekündigt. Russland wittert eine Verschwörung.

Donnerstag, 16. Februar 2017

Caption

Kommt es bei der Weltmeisterschaft im kommenden Sommer zu Ausschreitungen? Eine Dokumentation offenbart, wie sich russische Hooligans auf Kämpfe mit Engländern vorbereiten.

Caption

Der FIFA-Boss, der sich schon für die WM-Aufstockung eingesetzt hat, wünscht sich, dass die WM 2026 in mehreren Ländern ausgetragen wird.

Freitag, 10. Februar 2017

Dienstag, 7. Februar 2017

Caption

Laut dem Finanzminister des Landes werden die Investitionen auch in den kommenden Jahren weitergehen. Das Geld wird unter anderem für den Bau eines neuen Flughafens eingesetzt.

Freitag, 3. Februar 2017

Donnerstag, 2. Februar 2017

Caption

Der Chef des Organisationskomitees für die WM 2018 hat die Gegner des Turniers scharf kritisiert. In seinen Augen gebe es keinen Grund, Russland die WM zu entziehen.

Montag, 30. Januar 2017

Freitag, 27. Januar 2017

Caption

Vor der geplanten Mega-WM 2026 gibt es noch noch viel zu klären. Der DFB-Präsident stellt Forderungen für Europa und kann sich eine Wiedereinführung des Golden Goals vorstellen.

Caption

Nur eineinhalb Jahre nach dem WM-Finale im Maracana befindet sich das Herz der brasilianischen Fußball-Nation in katastrophalem Zustand. Jetzt wurde der Strom abgestellt.

Montag, 23. Januar 2017

Caption

Am 1. Dezember wird die ganze Welt auf den Kreml blicken. Doch nicht aus politischen Gründen, sondern, um die Ziehung zum großen Turnier zu verfolgen.

Caption

Vor mehr als zehn Jahren erlebte Deutschland ein wahres Sommermärchen. Heute wird die Party-WM von Skandalen überschattet. Das sieht der Altkanzler allerdings anders.

Samstag, 21. Januar 2017

Caption

Die WM-Aufstockung für 2026 ist beschlossene Sache, Karl-Heinz Rummenigge stößt dies sauer auf. Nun ist sogar von einer Revolution die Rede.

Freitag, 20. Januar 2017

Caption

Zum wiederholten Male ereignete sich ein Unglück im Austragungsland der WM 2022. Untersuchungen zum Unglückshergang sind bereits im Gange.