thumbnail Hallo,

Die deutsche U21-Nationalelf hat bei der Europameisterschaft in Israel viel vor. Trainer Rainer Adrion ist von seiner Truppe mehr als überzeugt und will den Titel.

München. Am 6. Juni startet Deutschlands U21-Nationalmannschaft mit der Partie gegen die Niederlande in die Europameisterschaft in Israel. Trainer Rainer Adrion hat sich für das Turnier viel vorgenommen.

„Es wird ja langsam mal Zeit, dass wir auch Titel gewinnen“, sagte Rainer Adrion der Zeitung Die Zeit.

„Wollen nicht die Spanier kopieren“

„Das wird uns übrigens nicht gelingen, wenn wir einfach nur die Spanier kopieren. Wir haben gesagt, dass wir einen attraktiven und erfolgreichen Fußball spielen lassen wollen, wie es Spanien gelingt“, meinte der 59-Jährige weiter.

„Das heißt aber nicht, dass wir Spanien kopieren. Das wäre auch nicht klug. Wir wollen diese spielerischen Elemente mit unseren typischen deutschen Tugenden verbinden und eine eigene Identität in unserem Spiel entwickeln“, unterstrich Adrion.

Adrion ist überzeugt

Generell ist Adrion von seiner Truppe überzeugt: „Unsere Spieler sind durchsetzungsfähiger, zäher, sie sind zweikampfstärker und haben einen starken Willen.“

Nach der Partie gegen die Niederlande bekommt es Deutschland in der Gruppenphase außerdem mit Russland und Spanien zu tun.

EURE MEINUNG: Hat Deutschlands U21-Nationalmannschaft die Substanz den EM-Titel zu holen?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig