thumbnail Hallo,

Welt- und Europmeisterschaften sind für Spieler auch immer eine Chance, den eigenen Marktwert zu erhöhen. Das hat auch Balotelli getan - nach Meinung seines Beraters sogar enorm.

Kiew. Auch in der Niederlage kann ein Sieg liegen. So oder so ähnlich wird Mario Balotelli denken, nachdem die Spanier seine Italiener im Endspiel der Euro 2012 mit 4:0vom Platz gefegt haben. Im Vorfeld dieser Begegnung traf sein Berater Mino Raiola schier abenteuerlichen Aussagen, was den Marktwert seines Schützlings betrifft.

250 Millionen Euro Marktwert von Balotelli?

Eigentlich, so hieß es, sei Giorgio Chiellini, das Wunder der Natur, das wertvollste Mitglied in Italiens Kader. Doch Mino Raiola, Berater von Mario Balotelli, sah die Sache in einem Gespräch mit Sky Sport Italia ein klein wenig anders. Er sieht seinen Spieler ganz, ganz weit vorne – weltweit.

Der Markt setzt den Wert fest

„Ich sehe es so, dass er den Wert hat, den der Markt festsetzt. Mario ist in einem Team, welches es nicht nötig hat, Spieler zu verkaufen und darum hat er auch keinen Preis. Wenn ich ihm jedoch einen Marktpreis geben müsste, würde ich 250 Millionen Euro sagen. Ich bin verrückt? Geht hin und fragt beim Klub an, was ihr Preis für einen Balotelli-Verkauf wäre“, sagte der Balotelli-Berater sehr selbstbewusst.

Reichlich Potenzial sich zu entwickeln

„Man hat immer gesagt, ich sei verrückt. Aber nach meiner Meinung hat der Junge mit 21 Jahren absolut das Potenzial, einer der besten Spieler der ganzen Welt zu sein. Im Moment und nach dieser Europameisterschaft ist er sicher einer der besten Spieler Europas und das bestimmt seinen Wert“, so Raiola weiter.

EURE MEINUNG: Balotelli ist 250 Millionen Euro wert? Wie seht ihr das?
Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig