thumbnail Hallo,

Der Superstar musste am Mittwoch das Training wegen Problemen am linken Oberschenkel abbrechen. Beim Spiel am Freitag gegen England ist er aber dabei.

Kiew. Bei der 2:1 Niederlage seiner Schweden im EM 2012 – Gruppenspiel gegen die Ukraine war Zlatan Ibrahimovic der Beste seiner Mannschaft. Gerüchte über einen verletzungsbedingten Ausfall im Freitagsspiel gegen England wurden nun vom Trainer Erik Hamren dementiert.

Training abgebrochen

Schrecksekunde für alle schwedischen Anhänger: Zlatan Ibrahimovic, Topstürmer der schwedischen Nationalelf und Schütze des einzigen Treffers seiner Mannschaft bei der 1:2-Niederlage gegen die Ukraine, musste am Mittwoch das Training aufgrund von Oberschenkel-Beschwerden abbrechen. Der Einsatz am Freitag gegen England schien gefährdet, nun gibt es Entwarnung: „Ibra“ kann spielen. Schwedens Trainer Erik Hamren beseitigte alle Zweifel: „Zlatan ist okay“.

Schweden unter Druck: Ein Vorteil?

Desweiteren wirft der Coach trotz der Auftaktpleite noch nicht die Flinte ins Korn und gibt sich kämpferisch: „Wir haben jetzt eine ähnliche Situation wie in der Qualifikation, da mussten wir auch die beiden letzten Spiele gegen Finnland und die Niederlande gewinnen, um zur EM zu kommen", sagte er: „Und wir haben es geschafft, wir sind hier. Diese Erfahrung zu haben ist sehr gut."

Außerdem zeigt sich Hamren begeistert über die Unterstützung der schwedischen Fans: „Die letzten Tage waren eine harte Zeit, aber die Fans haben uns in den letzten beiden Tagen sehr viel Energie gegeben.“

Die Partie Schweden gegen England steigt am Freitag, dem 15. Juni 2012 um 20:45.

EURE MEINUNG: Wie wird das Spiel zwischen England und Schweden enden?

DAS EM 2012 PORTAL AUF GOAL.COM
NEWS | LIVE-TWICKER | MATCHCENTER | GRUPPEN & ERGEBNISSE


Starte dein eigenes Tippspiel auf Kicktipp.de!

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !




Dazugehörig