thumbnail Hallo,

Er gilt als hoch veranlagt aber sensibel, jemand, der sich gegen seine Kritiker zur Wehr setzt. Dieses Mal löste Nasris emotionale Reaktion viele Diskussionen in den Medien aus.

Donezk. Nicht der Ausgleichstreffer in der 39. Minute sorgte für Aufregung, sondern vielmehr der Jubel danach. So ist Frankreichs Torschütze Samir Nasri nach dem wichtigen Tor gegen England in Richtung Pressetribüne gelaufen, um sich wütend den Finger auf die Lippen zu legen. Reue zeigt er auch wenige Tage nach dieser Aktion keineswegs.

Nicht die beste Art der Reaktion

Gegenüber dem Radiosender RMC Sport sagte sein Vater Abdelhamid Nasri: „Er bereut es nicht, aber er gibt zu, dass es er ungeschickt war.“ Und beschreibt seine Art der Erziehung: „Ich habe ihm erklärt, dass es nicht die beste Art ist, so zu reagieren.“ So rief er, nachdem er den Finger auf die Lippen gelegt hatte, „Ferme ta gueule!“, was auf deutsch soviel bedeutet wie „Maul halten.“

Im Fokus der Kritik: L`Equipe

Daraufhin hat die damit stark kritisierte französische Sportzeitung „L`Equipe“, geschrieben:  „Der „Halt dein Maul“-Jubel ist eine Erinnerung daran, inwiefern Spieler einen Schub aus Kritik erhalten können.“ Auch viele andere Medien haben sich daraufhin mit der Sportzeitung solidarisiert und das Verhalten des Manchester City-Spielers stark kritisiert. Vor allem mehr Souveränit wurde unisono gefordert.

Mutter soll sich keine Sorgen machen

Der vielfach Kritisierte begründet diese emotionale Aktion: „Meine Mutter ist krank, und wenn sie lesen muss, dass ihr Sohn bescheuert ist, ist das heikel.“ Auch Verbandspräsident Noël Le Graët hat von einer „unkontrollierten Aktion“ gesprochen und seine Hoffnung zum Ausdruck gebracht, dass es nun keine Kontroverse geben werde.

Blanc: „Regelt das unter euch!“

Nicht gerade verbindlich zeigte sich Nationaltrainer Laurent Blanc, als er auf dieses sensible Thema angesprochen wurde. So erklärt er auf der Pressekonferenz: „Wenn er ein Problem mit Journalisten hat – ihr seid große Jungs, regelt das unter euch.“ Und versprach zugleich, dass er mit Nasri dieses Thema besprechen werden. Er fügt jedoch hinzu: „Aber man kann nicht alle Reaktionen zurückhalten.“

EURE MEINUNG: Wie bewertet Ihr den Jubel von Samir Nasri?

DAS EM 2012 PORTAL AUF GOAL.COM
NEWS | LIVE-TWICKER | MATCHCENTER | GRUPPEN & ERGEBNISSE


Starte dein eigenes Tippspiel auf Kicktipp.de!

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig