thumbnail Hallo,

Vom Bundestrainer wird Schweinsteiger wegen seiner strategischen, technischen und kämpferischen Fähigkeiten sehr geschätzt. Doch ihm fehlt zurzeit einfach die Fitness.

Danzig. Kämpferisch war Bastian Schweinsteiger in diesem EM-Auftaktspiel gegen Portugal ein absolutes Vorbild. Spielerisch war dem deutschen Ersatzkapitän die Pause allerdings deutlich anzumerken. Präsenz und die strategischen Fähigkeiten des 27-jährigen Bayern-Spielers fehlten spürbar. Nun wird sogar überlegt, ob Kroos ihn gegen die Niederlande ersetzen könnte.

DEUTSCHLAND
GRUPPE B
DIE LETZTEN FÜNF SPIELE
Ergebnis
 Deutschland - Niederlande
3:0
 Deutschland - Frankreich 1:2
 Schweiz - Deutschland 5:3
 Deutschland - Israel 2:0
 Deutschland - Portugal 1:0

Müller prangert den Rhythmus an

Offensivspieler Thomas Müller sprach gegenüber dem kicker aus, was viele dachten. So sagte er über drei Gruppenspiele in acht Tagen: „Ein sehr harter Rhythmus.“ Und fügt hinzu: „Da muss man erstmal durch.“ Ähnlich denkt wohl auch Bundestrainer Joachim Löw, dem vor allem der Fitnesszustand vom eigentlichen Leader Bastian Schweinsteiger gehörige Sorgen bereitet.

Wettkampfpause schwächt Schweinsteiger

Auch Löw hat erkannt, dass dem zentralem Mittelfeldspieler die verletzungsbedingte Wettkampfpause von drei Wochen, deutlich anzumerken ist. Die nächsten Tage müssen abgewartet werden. Die Zweifel bleiben aber dennoch, ob der sonst so präsente Akteur bei diesem Turnier eine wirkliche Verstärkung für das Team sein kann. Gegen Portugal machte er das Spiel häufig langsam.

Löw lobt Schweinsteiger

Von seiner Bestform, die ihn zu einem international geachteten Spieler reifen ließ, ist er derzeit ein gehöriges Stück weit entfernt. Dennoch lobt Löw gegenüber dem kicker seinen vielleicht wichtigsten Mann: „Es war extrem wichtig, dass er auf dem Platz war. Bastian war als Organisator präsent, hatte mit Sami Khedira das Spiel gut im Griff.“

Alternativen stehen bereit

Als Alternative stehen, der von Löw hoch geschätzte Lars Bender sowie vor allem Toni Kroos bereit, der beim glanzvollen 3:0-Testspielerfolg gegen die Niederlande im vergangenen November perfekt mit den Mittelfeldkollegen Khedira und Özil harmoniert hat. Sollte jedoch Kroos abermals im EM-Vorrundenspiel gegen die Niederlande überzeugen, bleibt die Frage, was mit Schweinsteiger passiert, wenn er wieder fit ist.

EURE MEINUNG: Sollte Schweinsteiger gegen die Niederlande eine Pause erhalten?

DAS EM 2012 PORTAL AUF GOAL.COM
NEWS | LIVE-TWICKER | MATCHCENTER | GRUPPEN & ERGEBNISSE


Starte dein eigenes Tippspiel auf Kicktipp.de!

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig