thumbnail Hallo,

Video-Profil: Der beste Premier-League-Spieler 2011/12 - „Oranjes“ Robin van Persie

Rund eine Woche vor dem Start der EM stellt Euch Goal.com-Niederlande-Experte Stefan Coerts Arsenals Robin van Persie vor, der für die Niederlande auf Torejagd gehen wird.


LÄNDERSPIEL-STATISTIKEN
  SPIELE
TORE
NIEDERLANDE 62 25
NIEDERLANDE U-21
6 1
QUALIFIKATION ZUR EURO 2012 6 6
FRÜHERE INTERNATIONALE ENDRUNDEN 15 4
KLUBSTATISTIK 2011/12
  SPIELE
TORE
ARSENAL
47 37

Bereits in dem Moment, als Robin van Persie bei Feyenoord Rotterdam von der Jugend in den Kader des ersten Teams berufen wurde, bestand kaum ein Zweifel daran, dass da ein Talent mit dem Potenzial eines Weltklassefußballers heranwächst. Der Angreifer beeindruckte schon in seinen ersten Profi-Jahren und wechselte nach nur drei Spielzeiten zum FC Arsenal.

Aufgrund von Verletzungspech und fehlender Kontinuität benötigte van Persie in der Premier League allerdings zunächst Zeit, um den hohen Ansprüchen gerecht zu werden, und erst in den letzten Jahren reifte er zu einem der weltweit besten Spieler auf seiner Position.

Arsenal-Coach Arsene Wenger hatte stets erwartet, dass der Niederländer den Durchbruch schaffen würde, mit einer derartigen Entwicklung aber hatte selbst er nicht gerechnet.

Auf die Frage, ob van Persie seine Erwartungen übertroffen habe, meinte der Trainer der „Gunners“ einst: „Ja, aber nicht, was die Qualität seines Spiels angeht, da erwarte ich viel von ihm. Das ist nur die technische Seite. Was meine Erwartungen aber übertrifft, ist die Anzahl an Toren, die er schießt, das steht außer Frage. Auch als Kapitän ist er sensationell. Er macht seine Sache auf und neben dem Platz extrem gut.“

Im Nationaldress ging es für van Persie auf und ab. Er gab beim WM-Qualifikationsspiel gegen Rumänien im Jahr 2005 sein Debüt für die Niederlande, bereits in seinem zweiten Länderspiel konnte er ein Tor erzielen.

Auch die WM 2006 lief für ihn gut, er traf im Eröffnungsspiel gegen die Elfenbeinküste und kam auch in den nächsten drei Spielen zum Einsatz, im Achtelfinale war nach einer Niederlage gegen Portugal für „Oranje“ allerdings Schluss.

Die EM 2008 wollte die Niederlande erfolgreicher gestalten, und van Persie, der auf rechts agierte beeindruckte einmal mehr. Zwei Tore in vier Einsätze machten ihn zu einem der Stars des Turniers, das Viertelfinal-Aus gegen Russland konnte aber auch er nicht verhindern.


„Was meine Erwartungen aber übertrifft, ist die Anzahl an Toren, die er schießt. Auch als Kapitän ist er sensationell. Er macht seine Sache auf und neben dem Platz extrem gut.“


- Arsene Wenger über van Persie

Während vor dem WM 2010 viele Beobachter – auch aufgrund einiger starker Auftritte in der Turniervorbereitung - vermuteten, van Persie würde die ganz große Bühne nutzen könne, um endgültig zu Weltruhm zu gelangen, wurde der Wettbewerb für den Arsenal-Akteur zu einer persönlichen Enttäuschung.

Obwohl „Oranje“ bis ins Finale vordrang, in dem man letztlich knapp an Spanien scheiterte, blieb van Persie als einziger Stoßstürmer des Teams blass und traf nur einmal.

Während der Qualifikation zur EM 2012 musste er verletzungsbedingt in einigen Partien aussetzen, wodurch Klaas-Jan Huntelaar auf sich aufmerksam machen konnte: Der Schalker Knipser erzielte zwölf Tore und wurde zum Top-Torschützen der Qualifikationsrunde. Es bleibt abzuwarten, ob van Persie bei der EM wieder Hollands Stürmer Nummer eins sein wird.

Arsenals Starspieler wird jedenfalls mit größtem Selbstbewusstsein anreisen, nachdem er auf Vereinsebene die beste Saison seiner Karriere gespielt hat. Van Persie schoss Arsenal fast im Alleingang auf den dritten Platz der Premier League und traf in 38 Spielen 30-mal – was ihm die Auszeichnung „PFA Players' Player of the Year“ einbrachte.

Dennoch weiß die niederländische Tormaschine natürlich, welch schwere Aufgabe auf ihn und sein Team in Polen und der Ukraine zukommt.

„Es wird sehr knifflig, weil wir eine sehr harte Gruppe haben – das erste Spiel gegen Dänemark, dann Deutschland und Portugal“, so van Persie, „wenn wir gewinnen, dann haben wir uns das also auch wirklich verdient.“

Eure Meinung: Wird Robin van Persie einer der Stars der EM?

Starte dein eigenes Tippspiel auf Kicktipp.de!

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Dazugehörig