thumbnail Hallo,

Bundestrainer Joachim Löw hat am Montag seinen erweiterten Kader für die EM 2012 berufen. Und dabei gab es auch Überraschungen.

Rastatt. Bundestrainer Joachim Löw hat seinen vorläufigen Kader für die Europameisterschaft 2012 berufen. Dabei gab es einige Überraschungen, die so wohl kaum jemand vermutet hätte. Aber der Bundestrainer setzt auch auf altbewährte Spieler. Insgesamt nominierte er folgende 27 Spieler für den vorläufigen EM-Kader:

TOR
Manuel Neuer (FC Bayern München)
Tim Wiese (SV Werder Bremen)
Marc-André ter Stegen (Borussia Mönchengladbach)
Ron-Robert Zieler (Hannover 96)

Gleich vier Torhüter benannte Löw für den erweiterten Kader. Ein Grund dafür, ist laut Löw auch, dass Manuel Neuer erst später zur Nationalmannschaft dazustoßen wird. Neben Tim Wiese, erhielten auch die beiden Youngsters Marc-André ter Stegen und Ron-Robert Zieler einen Platz auf der begehrten Liste.

ABWEHR
Philipp Lahm (FC Bayern München)
Holger Badstuber (FC Bayern München)
Jerome Boateng (FC Bayern München)
Per Mertesacker (FC Arsenal)
Mats Hummels (Borussia Dortmund)
Benedikt Höwedes (FC Schalke 04)
Marcel Schmelzer (Borussia Dortmund)

Der langzeitverletzte Per Mertesacker erhält, wie zu erwarten, das Vertrauen von Joachim Löw. „Man muss sehen, dass wir ihn wieder fit kriegen. Ich habe mit Arsene Wenger telefoniert, Per arbeitet hart, um wieder in Form zu kommen.“ Neben den altbewährten Philipp Lahm, Holger Badstuber, Jerome Boateng, Mats Hummels und Benedikt Höwedes, bekommt auch Linksverteidiger Marcel Schmelzer vom Deutschen Meister Borussia Dortmund seine Chance. Spieler wie Christian Träsch oder Dennis Aogo sucht man vergeblich auf der Liste.

MITTELFELD
Mesut Özil (Real Madrid)
Bastian Schweinsteiger (FC Bayern München)
Sami Khedira (Real Madrid)
Thomas Müller (FC Bayern München)
Lukas Podolski (1.FC Köln)
Mario Götze (Borussia Dortmund)
Toni Kroos (FC Bayern München)
Marco Reus (Borussia Mönchengladbach)
Lars Bender (Bayer 04 Leverkusen)
Sven Bender (Borussia Dortmund)
Julian Draxler (FC Schalke 04)
André Schürrle (Bayer 04 Leverkusen)
Ilkay Gündogan (Borussia Dortmund)

Die größte Überraschung ereignete sich im Mittelfeld. Der Schalker Julian Draxler wurde von Löw in den Kader berufen, bisher ist der Youngster noch ohne Länderspiel. Auch Ilkay Gndogan steht im 27-Mann-Kader - der Dortmunder überzeugte mit einer starken Rückrunde. Ansonsten gab es hier keine großen Überraschungen: Die beiden Real-Stars Mesut Özil und Sami Khedira sind selbstverständlich dabei, genau so wie die Bayern Bastian Schweinsteiger, Toni Kroos und Thomas Müller. Auch die beiden Shootingstars Mario Götze und Marco Reus stehen auf der Liste. Genau so wie Lukas Podolski, der natürlich nicht fehlen darf. Außerdem haben die Bender-Zwillinge den Sprung in den Kader geschafft. Und auch Leverkusens André Schürrle ist dabei. Sein Teamkamerad Simon Rolfes allerdings, fehlt etwas überraschend auf der Liste.

ANGRIFF
Mario Gomez (FC Bayern München)
Miroslav Klose (Lazio Rom)
Cacau (VfB Stuttgart)

Im Sturm setzt Löw auf Altbewährtes. Mario Gomez und Miroslav Klose sind dabei, genau so wie Stuttgarts Cacau. Die gleichen drei, die auch bei der WM 2010 im Kader standen. Mögliche Namen wie Mike Hanke oder Stefan Kießling sucht man hier vergebens.

ALLES RUND UM DIE AUSLOSUNG, STIMMEN, STIMMUNGEN UND REAKTIONEN KÖNNT IHR HIER NACHLESEN

Im Vorfeld der Bekanntgabe, gab Löw nochmal an, dass die Situation in der Ukraine nicht einfach ist und er mit seiner Aufgabe als Bundestrainer vor allem „Integration“ und „Spaß“ vermitteln will. Die Thematik wird vor Beginn der Europameisterschaft mit den Spielern nochmal besprochen, man reise aber „nicht als Weltpolizei“ in das Krisengebiet.

Eure Meinung: Wie bewertet Ihr den vorläufigen Kader von Joachim Löw?

Starte dein eigenes Tippspiel auf Kicktipp.de!


Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Wie bleibt ihr unterwegs am Ball? Verpasst kein Ergebnis mehr!

Dazugehörig