thumbnail Hallo,

Einen Besuch wert ist Breslau auf jeden Fall und jederzeit. Umso spannender wird es, zu sehen, wie sich die Stadt im kommenden Jahr bei der EURO präsentiert.

BRESLAU, POLEN
Einwohner: 632.996
(Großraum: 1.030.000)
Motto: 
Miasto spotkan
("Der Treffpunkt")
EM-Stadion: Stadion Miejski (42.771)
Größter Klub: Slask Wroclaw

Willkommen in Breslau zur EM 2012

Breslau ist eine Stadt, die eine wechselvolle Geschichte hinter sich hat. Vor 1945 gehörte sie schon zu Polen, Böhmen, Österreich, Preußen und Deutschland, bevor sie schließlich seit dem zweiten Weltkrieg zum polnischen Staatsgebiet gehört. Wroclaw heißt die Stadt auf polnisch, die sich nach dem Weltkrieg wieder von der Zerstörung erholen musste und wieder aufgebaut wurde. 

Stadtgeschichte

Adolf Hitler nannte Breslau einst eine "Festung", die dem Ansturm der Roten Armee standhalten sollte. Auf dem Weg nach Westen überrannte die Sowjetarmee jedoch Breslau und zerstörte viel. Seit dem Ende des zweiten Weltkrieges musste danach viel getan werden, um die tollen Gebäude aus den verschiedenen Jahrhunderten wieder neu aufzubauen.

Vor dem Krieg war Breslau die Hauptstadt von Niederschlesien, doch inzwischen hat die Globalisierung Einzug gehalten und es sind viele Geschäftsleute aus Asien - meist aus Japan oder Korea - dort tätig und wohnen in Breslau.

Das Stadion in Breslau heißt Stadion Miejski - und trägt damit denselben Namen wie viele Arenen in Polen. Das liegt daran, dass der Name übersetzt einfach Neues Stadion bedeutet.

Bekannt für...

Ein Gemälde: Das Panorama Raclawicka (Foto) ist ein riesiges Rundum-Bild der Schlacht von Raclawice aus dem Jahr 1794 zwischen russischen Truppen und polnischen Aufständischen. .



Übernachtungsmöglichkeiten

Hostel Babel: In der Nähe des Bahnhofs und nur einen Steinwurf von der Altstadt entfernt. Es ist eine günstige Alternative für die, die auf ihr Budget achten müssen. Bettwäsche, Schließfächr und Internet gibt es aber trotzdem.

Hotel System:
Eines der neusten Hotels in Breslau. Nahe des Stadtzentrums, mittlere Preisklasse.

Hotel Monopol (rechts):
Genau im Stadtzentrum. Etwas schicker und etwas teurer. Direkt neben der gerade renovierten Oper gelegen, falls Interesse besteht.
Sehenswürdigkeiten

Raclawice Panorama
: Das Rundum-Bild der berühmten Schlacht, das bereits oben erwähnte wurde, ist Breslaus größte Touristen-Attraktion.

Ostrow Tumski (rechts):
Von Insel zu Insel in Polen? Ja, klar. In der Oder liegen einige kleine Inseln, auf denen es tolle Kirchen und alte Gebäude zu bestaunen gibt. Ein Nachtwächter-Spaziergang dort ist ein tolles Erlebnis.

Bed club:
Kein Einrichtungshaus, sondern ein Club. Rote Möbel und kleine Buddhas - all das findet man dort. Die Einrichtung macht den Club zu etwas ganz Besonderem.
Wusstet Ihr...?

dass Breslau zur Europäischen Kulturhauptstadt für das Jahr 2016 bestimmt wurde? Diesen Titel wird sich die polnische Stadt dann mit San Sebastian aus Spanien teilen.

Berühmtes Gesicht aus Breslau

Manfred von Richthofen - bekannt als: Der Rote Baron - war der berühmteste deutsche Kampfflieger, der in seiner Karriere angeblich mehr als 80 Schlachten über den Wolken gewonnen hat. Er wurde in Breslau im Jahr 1892 geboren und gilt als einer der besten Kampfpiloten aller Zeiten. Im Jahr 1918 wurde er im ersten Weltkrieg in der Nähe von Amiens in Frankreich abgeschossen und starb.