thumbnail Hallo,

Machbare Aufgaben: Während die Schwaben auf einen kroatischen Vetreter treffen, bekommen es Frankfurts Adler mit aserbaidschanischen Verein zu tun.

Nyon. Im Kampf um den Einzug in die Gruppenphase der Europa League warten auf die Klubs der Fußball-Bundesliga machbare Aufgaben. Pokalfinalist VfB Stuttgart trifft in den Play-offs auf HNK Rijeka aus Kroatien, Eintracht Frankfurt bekommt es beim Comeback auf internationaler Bühne mit FK Karabach Agdam aus Aserbaidschan zu tun.

Zunächst auswärts

Stuttgart und Frankfurt treten zunächst auswärts an. Die Hinspiele finden am 22. August statt, die Rückspiele werden eine Woche später ausgetragen.

Frankfurts Vorstandsboss Heribert Bruchhagen war sehr zufrieden mit dem Los. "Ich denke, wir haben gute Chancen uns für die Gruppenphase zu qualifizieren", sagte er. Auch Eintracht-Trainer Armin Veh konnte mit der Auslosung leben. "Aserbaidschan ist Neuland für mich, da war ich noch nie. Aber dass wir zuerst auswärts und dann zu Hause spielen, ist schon einmal gut für uns", meinte der 52-Jährige.

Der SC Freiburg steht als Fünfter der vergangenen Saison bereits in der Gruppenphase.

EURE MEINUNG: Machbare Aufgaben?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal auf
oder werde Fan von Goal auf !
Viertelfinale
Alkmaar Zaanstreek AZ
v
SL Benfica Benfica
#B1with_AZ
#B1with_Benfica
Olympique Lyonnais Lyon
v
Juventus FC Juventus
#B1with_Lyon
#B1with_Juventus
FC Basel 1893 Basel
v
Valencia Club de Fútbol Valencia
#B1with_Basel
#B1with_Valencia
FC Porto Porto
v
Sevilla FC Sevilla
#B1with_Porto
#B1with_Sevilla

Dazugehörig