thumbnail Hallo,

Verletzung von Tottenhams Gareth Bale: „Nicht so schlimm, wie es aussah“

Kurz vor Schluss erlebten die Spurs im Europa-League-Spiel gegen Basel eine Schrecksekunde: Gareth Bale musste verletzt vom Platz getragen werden. Coach Villas-Boas gab Entwarnung.

London. Gareth Bales Sprunggelenksverletzung aus dem Viertelfinal-Hinspiel der Europa League gegen den FC Basel (2:2) könnte offenbar weniger schwerwiegend als zunächst befürchtet sein. Der Flügelspieler der Tottenham Hotspur war in der Nachspielzeit übel umgeknickt und daraufhin vom Platz getragen worden.

„Es sollte nicht so schlimm sein, wie es aussah“, sagte Spurs-Coach Andre Villas-Boas nach der Partie am Donnerstagabend gegenüber Journalisten: „Dieses Band war bei Gareth schon einmal gerissen und daher gibt es dort nichts mehr zu reißen. Sein Knöchel ist stark angeschwollen und er hat natürlich große Schmerzen. Wir hoffen, die Verletzung morgen endgültig beurteilen zu können. Momentan sieht es eher nach einer leichten Dehnung aus.“

Verpasst Bale nur zwei Spiele?

Weitere Röntgenuntersuchungen am Freitag sollen endgültige Klarheit über die Schwere der Verletzung des 23-Jährigen geben. Sein Coach rechnet dabei allerdings nicht mit einem längerfristigen Ausfall des Walisers: „Es ist sehr wahrscheinlich, dass er zum ManCity-Spiel (21. April, Anm. d. Red) wieder fit ist und nur die nächsten beiden Spiele verpasst.“
Villas Boas weiter: „Nach einer ersten Analyse unserer medizinischen Abteilung sieht alles gut aus. Gareth wird in dieser Saison definitiv wieder spielen.“

Bale stand in der aktuellen Saison in 38 Pflichtspielen für die Spurs auf dem Platz. Dabei gelangen ihm 22 Treffer und 13 Torvorlagen.

EURE MEINUNG: Wie schwer wiegt Bales Ausfall für die Spurs?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !
Final
Sevilla FC Sevilla
v
SL Benfica Benfica
#B1with_Sevilla
#B1with_Benfica

Dazugehörig