thumbnail Hallo,

Der „Reds“-Angreifer wird von der UEFA nicht nachträglich gesperrt. Der Uruguayer war in der Europa League gegen Zenit St. Petersburg durch einen Tritt negativ aufgefallen.

Liverpool. Luis Suarez vom FC Liverpool droht kein Nachspiel von Seiten der UEFA. Der Stürmer aus Uruguay war im Duell mit Zenit St. Petersburg in der Europa League (3:1) auf einen am Boden liegenden Gegenspieler getreten.

Keine Konsequenzen

In einem Laufduell zwischen Luis Suarez und Abwehrspieler Tomas Hubocan geriet der Slowake ins Straucheln und fiel. Suarez reagierte aus kürzester Distanz nicht rechtzeitig und trat seinem Gegenspieler so aus vollem Lauf auf den Rücken.

Schiedsrichter Björn Kuipers hatte die Aktion im Spiel selbst nicht geahndet, allerdings auch nachträglich bei der UEFA keinen Antrag gestellt.

Ein UEFA-Sprecher teilte Associated Press mit, dass die „Disziplinarkommission entschieden hat, keine Anklage zu erheben.“ Trotz des 3:1-Heimsieges schied Liverpool nach der 0:2-Niederlage im Hinspiel aus.

EURE MEINUNG:  Was haltet ihr von der Entscheidung der UEFA?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !
Viertelfinale
Alkmaar Zaanstreek AZ
v
SL Benfica Benfica
#B1with_AZ
#B1with_Benfica
Olympique Lyonnais Lyon
v
Juventus FC Juventus
#B1with_Lyon
#B1with_Juventus
FC Basel 1893 Basel
v
Valencia Club de Fútbol Valencia
#B1with_Basel
#B1with_Valencia
FC Porto Porto
v
Sevilla FC Sevilla
#B1with_Porto
#B1with_Sevilla

Dazugehörig