thumbnail Hallo,

Nach dem knappen Sieg von Tottenham sagte Gareth Bale, dass Team sei nicht bei 100 Prozent gewesen. Er sei aber froh, den Siegtreffer erzielt zu haben.

London. Tottenham Hotspur hat gegen Lyon in der Europa League knapp mit 2:1 gewonnen. Entscheidend waren zwei Freistoßtore von Gareth Bale in der Nachspielzeit der ersten und zweiten Halbzeit. Nach dem Spiel zeigte sich der Waliser froh, eben dies im Vorfeld trainiert zu haben.

„Habe die ganze Zeit Freistöße geübt“

Gegenüber ITV sagte Bale: „Ich bin froh. Ich habe die ganze Zeit Freistöße geübt und auch schon am Wochenende so ein Tor gemacht. Beide zu wichtigen Momenten des Spiels.“ Bale erzielte bereits am letzten Samstag bei dem 2:1-Sieg über Newcastle United per Freistoß zum entscheidenden zweiten Tor.

Zu dem Spiel gegen Lyon sagte der Waliser: „Lyon ist ein gutes Team und um ehrlich zu sein, waren wir nicht bei 100 Prozent. Wir sahen ein wenig müde aus. Das Wichtigste aber ist, dass wir gewonnen haben. Es wird in Frankreich nicht leicht werden, doch wir nehmen diesen Wettbewerb sehr ernst.“

Die Londoner müssen am 21. Februar im französischen Lyon antreten. Die Partie bei Olympique wird um 19 Uhr angepfiffen.

EURE MEINUNG: Schafft Tottenham die nächste Runde?

Bleibe am Ball und sei Teil des größten Fußball-Netzwerkes der Welt: Folge Goal.com auf
oder werde Fan von Goal.com auf !

Dazugehörig